Focus AerosportBecker

Nandi
Beiträge: 15
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 22:37

Focus AerosportBecker

Beitrag von Nandi » So 25. Dez 2011, 15:06

Hallo Zusammen,
zunächst einmal schöne Feiertage und demnächst ein stressfreies , schönes neues Jahr.

Zu meiner neuen Errungenschaft ein Focus von Aero Becker ( 6 Servos D 60, Staufenbiel/ 4 Miginonzellen ) suche ich noch brauchbare Tipps,
und Baupläne.
Bei meiner Suche fand ich nicht gerade viel Brauchbares , bei sooo einem bekannten Modell.
Vielleicht liegt es auch an meinem nicht trainierten Spürsinn. :)

Wäre toll von euch mehr zu erfahren.

Sportliche Grüße Nandi :twisted:

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9674
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Focus AerosportBecker

Beitrag von christianka6cr » So 25. Dez 2011, 15:28

Salü Nandi

Hier hat´s mindestens 1,5 Focus-Experten die mir bekannt sind, einmal als ganzen den Uwe und einmal als ebenfalls Neuling den Matthias.
Stell deine Fragen einfach... Die Servobrettformfrage hatte Matthias schon und Uwe wollte ihm einen Scan des Brettles schicken, so mein Wissensstand.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Gast

Re: Focus AerosportBecker

Beitrag von Gast » So 25. Dez 2011, 16:37

Moin,

ganz wichtig ist es die Ruder über Kreuz anzulenken, damit Butterfly möglich ist. Der Rest ist glaub ich auf der CD vom Markus super beschrieben.
Als Servoabdeckungen ein dünner Karton der mit Tesa überklebt wird. Die D60 einfach einschrumpfen und in die Flügel mit eingedicktem
5min Epoxi kleben. Die Leitwerksservos stehen über Kopf im Servobrett. Falls du AA Zellen nimmst nicht als Würfel sonst passt der
Empfänger nicht mehr rein.
Solltest du DS fliegen ist es ratsam die Rumpfspitze mit Tesa zu fixieren.

Benutzeravatar
Baui
Beiträge: 1332
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 19:53
Wohnort: Schwarzwaldo

Re: Focus AerosportBecker

Beitrag von Baui » So 25. Dez 2011, 17:33

Salli Du,
der Uwe hat mir einen Scann incl. Bemaßung des Servobretts erstellt !
Aber ich denke das hast Du ja oder ??
Die Anlenkung der Höhenruder erfolgt mit 4mm Kohlerohren die aber einen "Knick" haben damit sie nicht am Rumpfrohr schleifen !

Auf Herrn Beckers Seite ist ein Testbericht (http://www.aerosportbecker.de/pics/Aufw ... _Focus.pdf) der "Aufwind" mit hilfreichen Einstelldaten zum Download ..
Grüße
Matthias
Zuletzt geändert von foobos am So 25. Dez 2011, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte das Urheberrecht beachten. Danke!
Ich möchte Moderator im Archiv werden...

Nandi
Beiträge: 15
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 22:37

Re: Focus AerosportBecker

Beitrag von Nandi » Di 27. Dez 2011, 21:51

Hallo zusammen , komm gerade vom Feldberg
dort oben war das Wetter traumhaft, Sonnenschein und blauer Himmel erhellen eben das Gemüt.

Der Testbericht im Aufwind, wird beim Bau des Focuses sehr hilfreich sein, danke. :twisted:


Ein Servobrettchen war von Aerobecker dabei.

Einen Scan habe ich bei Uwes Seiten nicht entdeckt.
Vielleicht kannst du Baui ( witziger Name) nochmal einen Link, etc listen .

Danke
Nandi

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5269
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Focus AerosportBecker

Beitrag von UweH » Do 29. Dez 2011, 15:18

Nandi hat geschrieben:Ein Servobrettchen war von Aerobecker dabei.

Einen Scan habe ich bei Uwes Seiten nicht entdeckt.
Hier hängt der Scan als ZIP-Datei dran, falls das noch mal jemand braucht.

Gruß,

Uwe.
Dateianhänge
Servobrett Focus-bemaßt.zip
(108.4 KiB) 181-mal heruntergeladen
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
Studi
Beiträge: 310
Registriert: So 16. Jan 2011, 22:48
Wohnort: Schweiz

Re: Focus AerosportBecker

Beitrag von Studi » Di 3. Jan 2012, 19:08

Hy Nandi

Hier mal ein Link...keine Ahnung obs weiterhilft, habs nur schnell überflogen...

http://www.dynamic-soaring.de/forum/sho ... .php?t=127

Gruss Marco

Gast

Re: Focus AerosportBecker

Beitrag von Gast » Mi 4. Jan 2012, 02:15

Nandi

fotos zum ausbau inkl elektrifiziering gibt es hier

http://www.rc-network.de/forum/showthre ... -und-Vario

Gruss
CM

Benutzeravatar
poderdust
Beiträge: 79
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 22:51
Wohnort: Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Re: Focus AerosportBecker

Beitrag von poderdust » So 22. Jan 2012, 19:38

Hey,

super Beitrag.. Ich habe seit gefühlten 10 Jahren noch einen Focus im Keller liegen.
Im Sommer soll er mal Luft schnuppern..

Also als weiter mit euren Tipps..


Boris
...wer analog misst, wird nie digital sein...

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5269
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Focus AerosportBecker

Beitrag von UweH » So 12. Feb 2012, 19:52

Hallo ihr Leut,

heute hatte mein neuer Focus seinen Ersflug bei Null Wind. Ein paar kleine Nachkorrekturen sind noch notwendig, aber ansonsten fühlt sich das Modell an wie mein alter Focus und ich weiß jetzt noch mehr wie sehr ich ihn vermißt habe :)
Übertreibts nicht mit den Glückwünschen, strenggenommen bräuchte es bei so einer Fast-Fertig-Mühle mit ausführlichen Einstellwerten gar keine Gratulation zum Jungfernflug :wink:
Ich freu mich jetzt schon auf gute Bedingungen am Hang, denn das Fliegerle ist ja als flotter Renner bekannt....hier sieht man aber noch nix davon:
http://vimeo.com/36647773

Danke Thomas für das Bild mit (glücklichen) Pilot :wink:
KleinCIMG1173.jpg
KleinCIMG1185.jpg
Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Antworten