Livestream F3B WM

Antworten
Benutzeravatar
heu20
Beiträge: 347
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 10:42
Wohnort: 82266 Inning
Kontaktdaten:

Livestream F3B WM

Beitrag von heu20 » Do 8. Aug 2013, 16:49

Servus

Klickt mal hier und geht dann auf Livestream: www.F3B-WM-2013.de

Sehr schön anzuschauen und vom Martin super moderiert!

MfG Jan
Wir haben alle den selben Himmel über uns.
Aber nicht alle den gleichen Horizont!

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5233
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Livestream F3B WM

Beitrag von UweH » Fr 9. Aug 2013, 19:18

Leider hatte ich keine Zeit den Livestream anzuschauen, hab nur ein bisschen was von den Wiederholungen gesehen :?
Es war offensichtlich eine spannende Angelegenheit bis zum Schluß.

Das Ergebnis ist aus deutscher Sicht hervorragend: Andreas Herrig ist wieder F3B-Weltmeister, vor seinem Bruder Martin Herrig.
Platz 3 belegte der deutsche Teamkollege Thomas Dylla und der Mannschaftsweltmeistertitel geht an das deutsche Team.

Herzlichen Glückwunsch an Andreas und an das deutsche Team für den großen Erfolg :thumbup:

Die vollständigen Ergebnisse gibt es hier: http://f3b-wm-2013.rcsolutions.ch/d/wm2013

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
heu20
Beiträge: 347
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 10:42
Wohnort: 82266 Inning
Kontaktdaten:

Re: Livestream F3B WM

Beitrag von heu20 » Fr 9. Aug 2013, 19:27

Ja, war klasse!! Konnte zum Glück recht viel davon anschauen. Ich hoffe die Rückblicke bleiben noch länger online. Es wird eine ca 30 minütige Zusammenfassung auf CD zu kaufen geben.

Das Ergebniss ist natürlich mehr als überragend!!!

MfG Jan
Wir haben alle den selben Himmel über uns.
Aber nicht alle den gleichen Horizont!

Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2053
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Livestream F3B WM

Beitrag von Nobby_segelflieger » Sa 10. Aug 2013, 18:31

Servus

Die Herrig Brüder überraschen mich immer wieder. Erst dümpeln sie bei den nationalen Wettbewerben im vorderen Mittelfeld und dann wenns um die Wurst geht geben sie alles.

Hab sie vor 4 Jahren in Hülben bei den Teck Open kennengelernt. Beides ganz angenehme Zeitgenossen.

Gratulation an die beiden und auch ans Team zum Titel.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

urbs
Beiträge: 115
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 21:06

Re: Livestream F3B WM

Beitrag von urbs » Do 15. Aug 2013, 09:43

Aller Achtung wert , was die Piloten dort geleistet haben, die Tasks wurden täglich oft bis nach 18:00 geflogen, das zeitweise bei Bullenhitze!
Ich konnte mir einen Nachmittag lang das Geschehen anschauen, man wie cool die Typen manchmal flogen, ich selbst wäre schon allein um die Sorge des geliebten und ach so teuren Modell wesentlich devensiver geflogen.. :roll:
Also: mein allerhöchster Respekt an die Piloten und auch an die Organisatoren, so etwas zu stemmen!!!

ABER: die Siegerehrung, ich hatte sie mir im Livescreen angeschaut, für eine WELTMEISTERSCHAFT, neee , nee ich war gelinde gesagt etwas geschockt :oops:

LG: Frank

Benutzeravatar
heu20
Beiträge: 347
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 10:42
Wohnort: 82266 Inning
Kontaktdaten:

Re: Livestream F3B WM

Beitrag von heu20 » Do 15. Aug 2013, 15:49

Auf dem Platz war nur so ein Blümchenreichen! Die eigentlicheEhrung fand abends auf dem Banket statt!

MfG Jan
Wir haben alle den selben Himmel über uns.
Aber nicht alle den gleichen Horizont!

Benutzeravatar
Chandrayaan
Beiträge: 24
Registriert: Mi 23. Nov 2011, 14:55

Re: Livestream F3B WM

Beitrag von Chandrayaan » Do 15. Aug 2013, 19:39

Am Tag der Siegerehrung wurden alle Teilnehmer (und Helfer) mit Bussen nach Dresden gefahren. Dort gab es eine "zweisprachige" (Martin Weberschock engl.) Stadtführung.
Dann sind wir mit einem Raddampfer Elbaufwärts zur Bastei gefahren, wo auch die Siegerehrung stattfand.
Das ganze ohne Livestream.
Die Videojungs haben das ablegen des Dampfers als Schluss-Scene gedreht ...
Gruss
Martin

Antworten