Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Benutzeravatar
Jürgen W.
Beiträge: 267
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 18:29

Re: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Beitrag von Jürgen W. » So 4. Aug 2019, 07:09

War ein Vereinsausflug. Die waren seid Donnerstag oben, aber ich habe ja in den Ferien Urlaubssperre. Es war ja am Anfang eher durchwachsenes Wetter, aber es trug schon ordentlich. Als es dann aufriß, wurden wir überrannt. War auch zwischendurch ganz lustig. Wenn sich da welche an einen dranhängen wollten, weil es da auch gut zu tragen schien, sind die abgesoffen. Der Lidl hat einfach nur eine einstellige Gleitzahl. :twisted:
Außerhalb der Ferien dürfte das auch wesentlich entspannender sein.

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5757
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Beitrag von UweH » Do 8. Aug 2019, 22:27

Heute endlich mal wieder ein bisschen Felsenwetter, das hat jetzt gerade zur Fertigstellung der Needle und nach ein paar Flitschenstarts gestern für die ersten Ruder- und Butterflyeinstellungen gepaßt.
Zum Feierabend waren noch gute 2 bft und ab und zu eine Thermikblase an der Kante, das hat für sicheren Handstart der 2350 g gereicht und da es eine DS-Needle ist hat sie es nicht länger als 1 Minute vor der Kante ausgehalten bevor sie quasi wie von selbst ins Lee abgebogen ist :mrgreen:

Nach 2 Flügen hat es nicht mehr sicher zum oben bleiben gereicht und inzwischen war auch Uwe eingetroffen, damit durften die leichteren Modelle ran. Mit den Einstellungen bin ich zwar nicht fertig geworden, aber die Basis ist schon mal OK für mindestens doppelt so viel Wind.

Uwe hat weiterhin erfolglos versucht die Frauenstimme in seiner Fernsteuerung zum schweigen zu bringen, aber es zeigte sich wieder dass dieses Geschlecht scheinbar keinen AUS-Schalter hat :shock: ....es wird weiter an einer Lösung gearbeitet, zur Auswahl steht derzeit:
- zuhören
- weghören
- taub stellen
- operieren :roll:
:mrgreen:

Gruß,

Uwe.
Klein_IMG_5457.jpg
Klein_IMG_5419.jpg
Klein_IMG_5422.jpg
Klein_IMG_5456geschnitten.jpg
Klein_IMG_5461.jpg
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5757
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Beitrag von UweH » Sa 10. Aug 2019, 22:18

Heute ein Klasse Flugtag mit neuen Modellen am Fels. Die ganze Woche haben wir darüber gesprochen dass der Samstag gut für diesen Hang wird, aber ich war der einzige der heute dort auftauchte. Wind war 20-30 km/h und viel Thermik dabei, aber weil ich alleine war hatte es für mich Priorität mit den Einstellungen der Needle weiter zu machen und den FiFi zu testen, den mir Max zur Beurteilung der Auslegung überlassen hat.
Durch die relativ moderate Windstärke war auch das Landen nicht schwierig, es gab auch immer wieder ganz ruhige Phasen die man ausnutzen konnte um noch entspannter runter zu kommen, nur beim FiFi war das Thema Landewiese treffen immer spannend :shock:
Klein_IMG_5542.jpg
Der FiFi ist für so einen alten Mann wie mich die Hölle. Irre schnell und mit seinen 76 cm Sichtkohle-Spannweite kaum zu sehen :shock:
Ich habe mich nicht geschlagen gegeben und das Miniteil durchs Lee gejagt, damit flog es nicht so weit weg und war auch für mich meistens noch irgendwie sichtbar.
Klein_IMG_5582.jpg
Klein_IMG_5528.jpg
Ich hatte die Stalker Radargun dabei und hab die auf die Sitzbank gelegt. Ungefähr auf den Ausflug aus der unteren Wende ausgerichtet kamen damit recht brauchbare Messungen raus, leider ohne Sportzeugen und damit für Rekorde nicht geeignet.

Hier der FiFi mit 135 km/h
Klein_IMG_5592.jpg
Vorher war ich mit bewährtem Material unterwegs, der Curst light war auch sehr schnell, 194 km/h bei 720 g
Klein_IMG_5527.jpg
Mit den Einstellungen der Needle bin ich viel weiter gekommen, vor allem Butterfly und die DS-Flugphase haben nach mehreren Korrekturen sehr gut gepasst. Bei der DS-Flugphase ist kein Snap-Flap programmiert, dafür genau so viel mehr Höhenruderausschlag als in der Normalphase dass die Höhenruderwirkung genau gleich ist. Dazu reduzierte Querruderausschläge mit etwas mehr Expo-
Lohn der Einstellarbeit war heute ein Top-Speed von 260 km/h ohne Ballast bei 2350 g, mein persönlicher Heimat-DS-Rekord, nur im Urlaub auf den Azoren war ich letztes Jahr schneller :)
Klein_IMG_5500.jpg
Klein_IMG_5536.jpg
Das war heute ein sehr geiler Fels-Flugtag wie er im Sommer nicht oft vorkommt, schade dass keiner mit gekommen ist.
Klein_IMG_5601.jpg
Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
jduggen
Beiträge: 453
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 17:53

Re: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Beitrag von jduggen » So 11. Aug 2019, 08:27

Moin Uwe,

wow...war ja dann doch wie erwartet ein "Rekordtag"... bei 260 Km/h und statischer Pistole, da warst Du sicher in einigen Runden deutlich schneller.
Ich wäre echt gerne dabei gewesen... aber meine "Sachzwänge" haben mich leider nicht weggelassen... schade.
Viele Grüße und schönen Sonntag,

Jörg

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5757
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Beitrag von UweH » So 11. Aug 2019, 10:57

jduggen hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 08:27
wow...war ja dann doch wie erwartet ein "Rekordtag"... bei 260 Km/h und statischer Pistole, da warst Du sicher in einigen Runden deutlich schneller.
Hi Jörg, ich hörte in Mordor gings Gestern über 400 km/h und es gab an anderen Spots als dem Fels auch Modellverluste.

Ich denke nicht dass ich viel schneller als 260 war. Zunächst ist die Needle immer irgendwo um 150-160 rumgeeiert. Mit den verbesserten Klappeneinstellungen wurde es dann schneller und ging um 200 km/h. Dann habe ich die Pistole um ein paar Grad gedreht weil ich das Gefühl hatte den Ausflug nicht genau im Visier zu haben. Bei dem dann folgenden Flug kam eine sehr gute Böe, eine gute Linie und eine passende Ausrichtung der Gun zusammen, das waren die 260. So schnell wurde es danach aber nicht mehr, dafür waren die ruhigeren Bedingungen passender für den FiFi, dessen Top Speed von verblasenen 100 km/h auf 135 km/h ging. Der Curst war sicher schneller als gemessen, aber es zählt was auf der Gun steht und ohne Sportzeuge ist auch das nur eine Zahl...solange es kein ungültiger Rekord ist macht das aber nix ;-)

Das war ein lehrreicher DS-Tag und bei den DS-Videos gibts gleich bewegte Bilder dazu.

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

VauPee
Beiträge: 39
Registriert: Di 9. Apr 2019, 21:16

Re: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Beitrag von VauPee » So 11. Aug 2019, 14:45

Hey.... cool dass du den FiFi schon testen konntest...
135 ist für die kleine bude ja schon echt cool :D

Beste grüße
Max v.P.

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5757
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Beitrag von UweH » Di 13. Aug 2019, 22:25

VauPee hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 14:45
135 ist für die kleine bude ja schon echt cool :D
Heute wars im DS nicht ganz so schnell, aber auch nicht langsam. Der Wind flaute beim Feierabendfliegen immer mehr ab, also zuerst die Needle gescheucht, dann den FiFi.
Zusammen mit einem Bussard hab ich das Thermik fliegen mit dem FiFi getestet und das ging ganz gut solange es von unten gedrückt hat, der Bussard konnte den Fifi jedenfalls nicht deutlich abhängen, aber wegen Sichtgrenze für das kleine Brettle war es schon früh Zeit für den Ablasser.
Zuletzt habe ich den Curst light geflogen und der blieb auch noch oben als kein Wind mehr spürbar war, die schwache Abendthermik genügte um die Zeit bis zur Heimfahrt voll zu fliegen :)

Gruß,

Uwe.
Klein_IMG_5607.jpg
Klein_IMG_5689.jpg
Klein_IMG_5675.jpg
Klein_IMG_5696.jpg
Klein_IMG_5702.jpg
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

taeniura
Beiträge: 59
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 23:50
Wohnort: Zwischen München und Ammersee

Re: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Beitrag von taeniura » Do 15. Aug 2019, 20:23

Heute 4-5bft, der XBOW lief sehr gut und saß dem Pitbull ganz gut im Nacken :mrgreen:
20190815_185505-1908x1431.jpg

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5757
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Beitrag von UweH » Do 15. Aug 2019, 20:46

taeniura hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 20:23
der XBOW lief sehr gut und saß dem Pitbull ganz gut im Nacken :mrgreen:
...freu :D

Bei uns war bis zum frühen Nachmittag Regenwetter, aber ab 16:00 Uhr hat es dann noch ganz gut für 2 Stunden Einstellflüge bei heute sehr unterschiedlichen Bedingungen gepasst ;-)

Gruß.

Uwe.
Klein_IMG_5714.jpg
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5757
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Beitrag von UweH » Sa 17. Aug 2019, 01:44

Freitag nettes Thermikfliegen am Fels mit Lutz und allerhand gefiederte Kollegen, incl. Schwarzstorch der von einem Bussard beharkt wurde ;-)

Gruß,

Uwe.
Klein_IMG_5717.jpg
Klein_IMG_5720.jpg
Klein_IMG_5746.jpg
Klein_IMG_5753.jpg
Klein_IMG_5758.jpg
Klein_IMG_5751.jpg
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Antworten