Günstiger Antrieb für den Timon und die Libelle

Papa2013
Beiträge: 70
Registriert: Di 5. Mär 2013, 22:53

Günstiger Antrieb für den Timon und die Libelle

Beitrag von Papa2013 » Mi 1. Mai 2013, 23:34

Hallo

Also. Ich will meinen Timon umbauen zum E-Segler. Rumpf wird aus Holz erstellt.
Das Modell wiegt knapp 850g. Mit Elektro Motoren und Regler kenne ich mich absolut nicht aus. Was empfiehlt ihr mir. So günstig wie möglich. Soll nur ein Modell werden mit dem ich normal auf Höhe komm. Keine Rakete.
Habt ihr Ideen oder was gebrauchtes? Tausche auch gerne gegen den Sender der im Marktplatz steht. MX16s.
Schon mal Danke für die hilfe
L2F Jan

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9674
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Günstiger Antrieb für Timon

Beitrag von christianka6cr » Do 2. Mai 2013, 00:20

Moin Jan

Ich weiß zwar keinen Rat, habe dir aber den Threadtitel so abgeändert damit du auch Antworten bekommst. ;-)

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Papa2013
Beiträge: 70
Registriert: Di 5. Mär 2013, 22:53

Re: Günstiger Antrieb für Timon

Beitrag von Papa2013 » Do 2. Mai 2013, 00:24

Oki. Danke.
L2F Jan

Benutzeravatar
Steffen L.
Beiträge: 469
Registriert: So 26. Feb 2012, 12:02
Wohnort: daheim

Re: Günstiger Antrieb für den Timon

Beitrag von Steffen L. » Do 2. Mai 2013, 07:42

Hi Jan,

hätte ne schöne Antriebskombi für dich, Motor + (ich glaub 40mm) Alu-Spinner + passende Aeronaut Latte.
Hab damit meinen Holiday (2m Nuri) immer zuverlässig auf Höhe gekriegt.
Der Antrieb ist für 3s ausgelegt, nur nen Regler bräuchtest noch, so ab 25-30A wäre ausreichend.

Kann dir gegen später mal Bilder machen.

Die Antriebskombi hat, im Gegensatz zum Holiday, die etwas unsanfte Landung im Weinberg unbeschadet überstanden :roll:
Mach nicht den Fehler wie ich und verbau nen uralt Regler, bei dem das BEC irgendwann abkotzt....is nich gut :D
LG
Steffen

Papa2013
Beiträge: 70
Registriert: Di 5. Mär 2013, 22:53

Re: Günstiger Antrieb für den Timon

Beitrag von Papa2013 » Do 2. Mai 2013, 11:50

Oder das selbe Spiel für meine Libelle com.
Rumpf Bau ich selbst.
Was für Komponenten benötige ich da? Motor,Regler Akku???
Bin voll über fragt.
Wenn jemand für die Libelle was hat, steht der Tausch auch zum Angebot.
Würde mich freuen.
L2F Jan

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9674
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Günstiger Antrieb für den Timon und die Libelle

Beitrag von christianka6cr » Do 2. Mai 2013, 13:12

Moin Jan

Meinst die Höllein Libelle? Da würde ich schauen ob nicht so eine Klingel reinpasst http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... 200kv.html die dann mit einer 10x6 Aeronaut Cam Carbon an 2S NanoTech http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... _Pack.html und einem Plush 18 http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... oller.html aus dem Bauch raus bestücken. Messwerte für den Motor habe ich leider keine, aber ich hatte ihn in einem ähnlichen Modell und war zufrieden. Für den kompletten Antrieb unter 30€ ist glaub ich ok für eine "Sparversion" der Libelle.

Von der Ur-Libelle mit 1,77m vom Löser habe ich auch noch einen gut abgehangenen Kasten rumliegen der endlich mal gebaut werden möchte, diesen Antrieb könnte ich mir darin auch gut vorstellen. Das Ding ist ja früher mit nem üblen 2,33:1 Speed 400er klargekommen, dann wird dieser leichtere und stärkere Antrieb grad so ausreichen. Soll ja kein Hottie sein. ;-)

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Papa2013
Beiträge: 70
Registriert: Di 5. Mär 2013, 22:53

Re: Günstiger Antrieb für den Timon und die Libelle

Beitrag von Papa2013 » Do 2. Mai 2013, 14:59

Ja genau die Hollein Libelle. HLG mit 1,5m.
Der preis ist supi. Und soll ja einfach nur zum normalen fliegen sein.
Bissl auf Höhe kommen und Thermik suchen.
L2F Jan

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9674
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Günstiger Antrieb für den Timon und die Libelle

Beitrag von christianka6cr » Do 2. Mai 2013, 15:05

Moin Jan

Für die kleine 1,5er HLG-Libelle ist das dann schon ein recht kräftiger Antrieb. Wirst Spaß damit haben.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
Steffen L.
Beiträge: 469
Registriert: So 26. Feb 2012, 12:02
Wohnort: daheim

Re: Günstiger Antrieb für den Timon und die Libelle

Beitrag von Steffen L. » Do 2. Mai 2013, 18:01

Wenn's bissl schöner sein darf, für'n Holiday hats jedenfalls gut gereicht:

- Brushless Außenläufer 28mm müsste so 1100kv haben
- passender Simprop Aluspinner (40mm)
- passende Aeronaut Cam Carbon 10x6

kriegst frei Haus von mir für 35 Euronen inkl. Versand :P

Bei Interesse -> PN und dann regeln wir den Rest :)
Dateianhänge
antrieb.jpg
LG
Steffen

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9674
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Günstiger Antrieb für den Timon und die Libelle

Beitrag von christianka6cr » Do 2. Mai 2013, 18:07

...das wäre für den Timon natürlich erste Wahl :thumbup: 8-)

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Antworten