Holz-Hybrid-EckVerTeiL (Hilfe, Ich Spinn)

Bernd H

Re: Holz-Hybrid-EckVerTeiL (Hilfe, Ich Spinn)

Beitrag von Bernd H » Do 19. Jun 2014, 08:18

Ob das mit dem Bügeln bei Balsa optimal ist ? Man muß doch recht stark andrüchen um die Themperatur durchs Holz zu bringen .
Holz Anleimer an Zb runden Tischpaltten haben wir beim Schreiner aber nicht nur 1X mit Weissleim angebügelt.
Dazu wurde der Leim beidseitg aufgetragen , ca 2 Stunden trockenen gelassen und dann gebügelt. das Funktionierte richtig gut.
Und sah immer dautlich besser aus als der Heisskleber auf den Mashinell verabrbeitbaren anleimern. Vom leim war nahch beschleiffen nichts zu sehen.
Dario lastet den flügel ja mit leim auf weil ihm das feuchte Tuch zum abwischen der Zu grossen Leimmengen fehlt. :lol:
Für den nächsten Holzflügel schick ich dir mal 5 1,2mm Injektionsnadeln zu dann geht das besser mit dem Dosieren .
Die chinesnen beuen die Rtf Flügel mit Leimtopf und feinem Malpinsel . Zum Leimauftragen

Benutzeravatar
Koarl
Beiträge: 1259
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:20

Re: Holz-Hybrid-EckVerTeiL (Hilfe, Ich Spinn)

Beitrag von Koarl » Do 19. Jun 2014, 08:29


Benutzeravatar
Nebukadneza
Administrator
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:36
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Holz-Hybrid-EckVerTeiL (Hilfe, Ich Spinn)

Beitrag von Nebukadneza » Mi 16. Jul 2014, 21:03

Hi,

habe endlich malwieder gleichzeitig Zeit und die Ruhe an Holz weiterzuwursteln. Mache gerade Rest-Beplankung und Hilfsnasenleiste fertig und passe Steckhülse ein. Als nächstes kommt dann die Ruderverkastung bevor die hintere Beplankung raufkommt. Kleine Frage: Ruderverkastung wird ja einfach ne Balsaleiste reingesetzt die nachher durchgeschnitten/gesägt wird -- aber wie breit? Könnte 4mm, 5.5mm und 6mm bieten :roll: .

Grüßle
-Dario

Benutzeravatar
paulpanter82
Beiträge: 1068
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:30

Re: Holz-Hybrid-EckVerTeiL (Hilfe, Ich Spinn)

Beitrag von paulpanter82 » Mi 16. Jul 2014, 21:41

Moin Dario

Nimm 6mm oder besser 2x4mm je nach dem wie schräch du dann die Scharniere anschleifen willst.
Jedoch zuerst die untere Ruderbeplankung dran dann die 2x4 drauf und bevor die obere Beplankung kommt durch die Verkastung hindurch die untere Beplankung anschneiden. Das vereinfacht dann das spätere Ruderspalt gesuche.

Gruß Michael
Initiative Contra Vegan fordert: Hände weg vom Heu meiner Schnitzel!!!
Männer bleiben ewig Kinder...
Nur das Spielzeug wird größer...

"LIVE FAST DIE OLD"
Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister

Benutzeravatar
Nebukadneza
Administrator
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:36
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Holz-Hybrid-EckVerTeiL (Hilfe, Ich Spinn)

Beitrag von Nebukadneza » Mi 16. Jul 2014, 22:06

Roger, wird gemacht -- dankeschön!

Benutzeravatar
Nebukadneza
Administrator
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:36
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Holz-Hybrid-EckVerTeiL (Hilfe, Ich Spinn)

Beitrag von Nebukadneza » Mo 28. Jul 2014, 23:52

Hi,

nicht dass der falsche Eindruck entsteht -- Motivation ist noch genügend da, nur mit der Zeit und "Muße" kommts grad nicht hin.

Nichts desto trotz habe ich der Kiste mal ⅓ der Ruderverkastung und eine Hilfsnasenleiste verpasst -- beides leider nochnicht verschliffen:
IMG_5540.JPG
IMG_5541.JPG
Hoffentlich langts bald mal für etwas flotteres Tempo :D.

Grüßle
-Dario

Norbert1

Re: Holz-Hybrid-EckVerTeiL (Hilfe, Ich Spinn)

Beitrag von Norbert1 » Di 29. Jul 2014, 08:31

Hi Dario
was sind das für Stecknadeln die oben einen breiten Kopf haben :?: :?:
Norbert

Benutzeravatar
Löschknecht
Beiträge: 788
Registriert: So 19. Feb 2012, 20:05

Re: Holz-Hybrid-EckVerTeiL (Hilfe, Ich Spinn)

Beitrag von Löschknecht » Di 29. Jul 2014, 08:46

Norbert1 hat geschrieben:Hi Dario
was sind das für Stecknadeln die oben einen breiten Kopf haben :?: :?:
Norbert

Servus Norbert,

das sind sogenannte T-Nadeln. Die gibt es z.B.: HIER

Ich persönliche nehme aber lieber die mit dem kleinen bunten Plastikkopf. Die gibts auch da ;-)

ciao Timo
Neulich am Hang: "Wer Klappen zum Landen braucht hat die Flugzeit nicht optimal ausgenutzt"

Thermikfliegen kann so einfach sein: http://www.youtube.com/watch?list=UUYCF ... 2sozrof3HY

Norbert1

Re: Holz-Hybrid-EckVerTeiL (Hilfe, Ich Spinn)

Beitrag von Norbert1 » Di 29. Jul 2014, 11:38

Danke Timo für den Link
Norbert

Benutzeravatar
Nebukadneza
Administrator
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:36
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Holz-Hybrid-EckVerTeiL (Hilfe, Ich Spinn)

Beitrag von Nebukadneza » Di 29. Jul 2014, 11:58

Genau die sinds! Ich war zu geizig für die mit Plastikkopf ... und hatte schlechte erfahrungen mit abfallenden Plastikköpfen und blutigen Daumen :oops: :thumbup:

Antworten