30" Minibrett "Lilloo"

Benutzeravatar
Michl1
Beiträge: 65
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:25
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von Michl1 »

Moin zusammen,
Ich habe bei meinem Amokka einen alten F3B Rumpf mit Abziehnase umgebaut. Bin froh das so gemacht zu haben.
Man kommt einfach besser an alles ran.
Nachteile gibt es nicht wirklich, die Vorteile wurden oben schon geschrieben. Ein weiterer Vorteil wäre evtl. (ohne dass ich Erfahrung damit hätte...) das man den Rumpf dann gut aufblasen könnte. :?:
Martin, gefällt mir sehr gut, Dein Design! :mrgreen: :thumbup:

Viele Grüße
Michael

VauPee
Beiträge: 151
Registriert: Di 9. Apr 2019, 21:16

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von VauPee »

@ Martin....
Beim einschieben der komponenten durch die Öffnung unter dem Flügel scheinst du auf das alte CAD-Problem reingefallen zu sein :mrgreen:
Zeichne dir mal Empfänger und Akku neben den Rumpf, macht einiges einfacher :mrgreen:
Schaut schon recht gut aus, was du da gezeichnet hast :thumbup:

Beste Grüße
Max v.P.

taeniura
Beiträge: 161
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 23:50
Wohnort: Zwischen München und Ammersee

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von taeniura »

Danke für den ganzen Input :thumbup:
bin so langsam ganz happy mit dem Rumpf, denke das ganze wird recht stylish, was meint ihr?
Die Rumpfquerschnitte sind jetzt auch alles krümmungsstetige Style-Splines und können easy angepasst werden. Der Vorderrumpf ist leicht eckig um Akku und co. gut reinzubringen.

Still todo:
Die Komponenten muss ich noch virtuell reinhalten und die Hebelarme/Leitwerksgröße abstimmen.
Bei der Flächenanformungen stimmen ein paar Rundungen noch nicht und 0.1mm Luft muss noch reinkonstruiert werden dass später alles passt.
Ein paar Unstetigkeiten in der Krümmungs sind noch vorhanden.
Das Rumpfboot fehlt noch.
Grafik!!!
Lilloo-concept24.JPG
Lilloo-concept25.JPG
Lilloo-concept26.JPG
Lilloo-concept27.JPG
Lilloo-concept28.JPG
//Martin

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 6198
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von UweH »

Hi Martin,

aaaalso, ich hätte da noch so einiges auszusetzen :twisted:



.......aber das behalte ich alles schön für mich und schreibe nur WHOUW, was für ne keile Karre, Klasse :thumbup:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt, ....am Hang auch ohne Motor.... :)

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

Wer nichts weiß muss alles glauben!

taeniura
Beiträge: 161
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 23:50
Wohnort: Zwischen München und Ammersee

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von taeniura »

Ein paar nette Schriftzüge hätte ich auch schon mal aufgetrieben...und mit Farbe kann man sich das ja auch besser vorstellen :mrgreen:
Lilloo-concept29.JPG
Lilloo-concept30.JPG

Benutzeravatar
Realyser
Beiträge: 230
Registriert: So 13. Apr 2014, 20:58
Wohnort: Steinheim-NRW

Re: 30

Beitrag von Realyser »

taeniura hat geschrieben:
Mi 20. Nov 2019, 22:34
Lilloo-concept28.JPG
//Martin
Sieht gut aus :)
Wie hast du das jetzt mit den 3-4 grad Anstellung des Flügels gemacht? Auf dem Foto sieht es so aus, als wenn die Flügelsehne waagerecht steht. Die Rumpfnase ist zwar abgesenkt, aber auf dem letzten Foto sieht es so aus, als wenn die zwei Auflagepunkte des Rumpfes parallel zur Flügelsehne stehen. Heisst das dann nicht auch, das er im normalflug leicht "hängt"?

Gruß
Marco

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

steve66
Beiträge: 63
Registriert: Do 1. Dez 2016, 18:21

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von steve66 »

Nachdem ich gerade am Fusion lernen bin und jetzt eine Vorstellung davon bekommen habe was da an Arbeit drin steckt...
Respekt, richtig gut gemacht :roll:

Claas
Beiträge: 96
Registriert: So 1. Nov 2015, 21:05

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von Claas »

WOW!

Der sieht megagut aus!!

Benutzeravatar
Michl1
Beiträge: 65
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:25
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von Michl1 »

:shock: :thumbup:
Sehr schick!

Benutzeravatar
vanquish
Beiträge: 110
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 11:51
Wohnort: 8044 Graz

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von vanquish »

nice ... nicer ... lilloo!

Ich find das Projekt exremst geil und verfolge die Sache mit vollem Interesse! Vielen Dank an Uwe, dass du deine Auslegung so bereitwillig offen legst! :thumbup:

@Marco und Martin: Eure Entwürfe gefallen mir persönlich sehr gut. Habt ihr -oder einer von euch- den Plan, Urmodelle zur Abformung zur Verfügung zu stellen oder vielleicht sogar die CAD-Daten zu teilen bzw. weiterzugeben? Bitte die Frage nicht falsch verstehen; ich weiß, wieviel Arbeit in sowas steckt...

Liebe Grüße,
Mario

taeniura
Beiträge: 161
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 23:50
Wohnort: Zwischen München und Ammersee

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von taeniura »

Hi Mario,
Ich hatte vor ordentliche Urmodelle zu fräsen und sie auch zur Abformung zu verleihen. Hat beim XBow sehr gut funktioniert.
Alles weitere auf diesem Sender ;)
Gruß Martin

Uhle
Beiträge: 132
Registriert: Di 9. Sep 2014, 22:02
Wohnort: Erlangen

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von Uhle »

@ Martin: Das freut mich zu hören das du das wieder planst!

Ich verfolge eure CNC-Ausführungen und Erklärungen sehr gespannt. Auch durch Uwe (Danke für deine Arbeit) seine Erklärungen lerne ich hier wieder sehr viel dazu.

Ich persönlich finde den Schriftzug in grün besser gelungen.

Grüße
Ulf

Benutzeravatar
vanquish
Beiträge: 110
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 11:51
Wohnort: 8044 Graz

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von vanquish »

Hallo Martin,

Supi! Ich melde mal sehr großes Interesse an!

Liebe Grüße,
Mario

Benutzeravatar
Realyser
Beiträge: 230
Registriert: So 13. Apr 2014, 20:58
Wohnort: Steinheim-NRW

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von Realyser »

Ich glaube ich bin auch soweit durch, hab noch mehrere Kleinigkeiten in Absprache mit Max geändert und angepasst.
Mal schauen, wie und wann es bei mir weitergeht, vorrangig war es für mich eine Konstruktionsübung und der Rumpf könnte gleich eine gute Basis für den nächsten Fifi werden.
lilloo_4.jpg
lilloo_5.jpg
Gruß
Marco

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 6198
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: 30

Beitrag von UweH »

Realyser hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 08:16
Die Rumpfnase ist zwar abgesenkt, aber auf dem letzten Foto sieht es so aus, als wenn die zwei Auflagepunkte des Rumpfes parallel zur Flügelsehne stehen. Heisst das dann nicht auch, das er im normalflug leicht "hängt"?
Hi Marco,

mit der Anstellung des Flügels geht die Nase nach oben, hier hätte der Knick der Rumpfnase nach unten auch etwas größer sein dürfen, aber da das Auge auch am Boden mit fliegt und der Rumpf jetzt für meinen Geschmack sehr gut aussieht will ich da nicht meckern ;-)
Der Leitwerksträger ist nach unten abgeknickt und wenn er im Langsamflug hängt liegt er günstig im Flügelabwind hinter der Endleiste.
Der Knick des Hecks nach unten erzeugt mit wenig Finnenfläche relativ viel Seitenfläche unter dem Flügel, das ist günstig für die Spiralsturzstabilität.
Die relativ kleine Finnenfläche unter dem Leitwerksträger vermindert dabei das Bruchrisiko des Leitwerks bei Schiebelandungen.

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt, ....am Hang auch ohne Motor.... :)

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

Wer nichts weiß muss alles glauben!

Benutzeravatar
Realyser
Beiträge: 230
Registriert: So 13. Apr 2014, 20:58
Wohnort: Steinheim-NRW

Re: 30

Beitrag von Realyser »

UweH hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 20:40
Realyser hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 08:16
Die Rumpfnase ist zwar abgesenkt, aber auf dem letzten Foto sieht es so aus, als wenn die zwei Auflagepunkte des Rumpfes parallel zur Flügelsehne stehen. Heisst das dann nicht auch, das er im normalflug leicht "hängt"?
Hi Marco,

mit der Anstellung des Flügels geht die Nase nach oben, hier hätte der Knick der Rumpfnase nach unten auch etwas größer sein dürfen, aber da das Auge auch am Boden mit fliegt und der Rumpf jetzt für meinen Geschmack sehr gut aussieht will ich da nicht meckern ;-)
Der Leitwerksträger ist nach unten abgeknickt und wenn er im Langsamflug hängt liegt er günstig im Flügelabwind hinter der Endleiste.
Der Knick des Hecks nach unten erzeugt mit wenig Finnenfläche relativ viel Seitenfläche unter dem Flügel, das ist günstig für die Spiralsturzstabilität.
Die relativ kleine Finnenfläche unter dem Leitwerksträger vermindert dabei das Bruchrisiko des Leitwerks bei Schiebelandungen.

Gruß,

Uwe.
Ok, das erklärts :D
Wieder mal danke für die prompte Erklärung :thumbup:

Gruß
Marco

taeniura
Beiträge: 161
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 23:50
Wohnort: Zwischen München und Ammersee

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von taeniura »

Hi zusammen,
schön dass das Projekt so viel Interesse weckt :thumbup:
Hier noch ein Bild zum Leitwerk beim Langsamflug. Ich habe versucht die Anströmung untenrum so sauber wie möglich zu gestalten.
Lilloo-concept31.JPG
Hier der Vorderrumpf mit 2s300mAh:
Lilloo-concept34.JPG
2s500mAh passt auch gerade noch rein:
Lilloo-concept33.JPG
Ich habe noch einige Zellen hier aus einem Projekt, die wären als 2s600mAh nur ~40x25x16 mit 26g, denke die kommen bei mir rein.
Gruß Martin

taeniura
Beiträge: 161
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 23:50
Wohnort: Zwischen München und Ammersee

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von taeniura »

So genug an der Grafik gespielt, passt für mich ;) 8-) :mrgreen:
Lilloo_v0.8_10+.jpg
leider ist aber am CAD noch etwas zu tun, denke nächste Woche wird der kleine soweit fertig

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 6198
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von UweH »

taeniura hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 22:43
So genug an der Grafik gespielt, passt für mich ;) 8-) :mrgreen:


Klasse Arbeit Martin :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt, ....am Hang auch ohne Motor.... :)

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

Wer nichts weiß muss alles glauben!

Claas
Beiträge: 96
Registriert: So 1. Nov 2015, 21:05

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von Claas »

Simon macht den Max: :-)
Bzw. den Uwe... wobei, die "Landung" könnte von mir sein...

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... e=emb_logo

VauPee
Beiträge: 151
Registriert: Di 9. Apr 2019, 21:16

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von VauPee »

Schaut ja ganz niedlich aus.... die Flächengeometrie hat was :mrgreen: :thumbup:

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 6198
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von UweH »

VauPee hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 10:29
Schaut ja ganz niedlich aus.... die Flächengeometrie hat was :mrgreen: :thumbup:
Ja, aber unsere Rümpfe sind viiiiieeeel schöner :D ....und ich bin froh dass wir mehr V-Form machen ;-)

Im Januar sah der Stormchaser30 noch so aus, Beitrag 680 und 682: https://www.rcgroups.com/forums/showthr ... nks/page46

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt, ....am Hang auch ohne Motor.... :)

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

Wer nichts weiß muss alles glauben!

Claas
Beiträge: 96
Registriert: So 1. Nov 2015, 21:05

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von Claas »

Jap,

die neuen Rümpfe sehen sehr stimmig aus...

VauPee
Beiträge: 151
Registriert: Di 9. Apr 2019, 21:16

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von VauPee »

UweH hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 11:37
VauPee hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 10:29
Schaut ja ganz niedlich aus.... die Flächengeometrie hat was :mrgreen: :thumbup:
Ja, aber unsere Rümpfe sind viiiiieeeel schöner :D ....und ich bin froh dass wir mehr V-Form machen ;-)

Im Januar sah der Stormchaser30 noch so aus, Beitrag 680 und 682: https://www.rcgroups.com/forums/showthr ... nks/page46

Gruß,

Uwe.

:mrgreen: da kann ich dir nur zu 100% zustimmen :thumbup:

Aber.... die Flächengeometrie hat was :P

taeniura
Beiträge: 161
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 23:50
Wohnort: Zwischen München und Ammersee

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von taeniura »

Hi zusammen,
der SC30 sieht echt nett aus, die Fläche hat was. Kann mir aber durchaus vorstellen dass der Lilloo aerodynamisch angebrachter ist wenn man nicht nur DSen will.

Stichwort Lilloo, habe fertig :mrgreen:
Die Flächenanformung habe ich nochmal komplett neu gemacht, sollten so ganz gut entformbar sein (keine Hinterschnitte). Im Crashfall sollte das ganze ohne große Kanten schön abscheren können.
Nächste Woche dann Formen ableiten, Fräsdaten generieren und dann kanns mit handfesten Aktionen losgehen 8-)
Lilloo_v0.91-1.JPG
Lilloo_v0.91-2.JPG
Lilloo_v0.91-3.JPG
Lilloo_v0.91-4.JPG
Lilloo_v0.91-5.JPG
Lilloo_v0.91-6.JPG
Lilloo_v0.91-7.JPG

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 6198
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von UweH »

:thumbup: :thumbup: :)

Gruß,

Uwe.

P.S.@Martin: Profile fürs nächste Projekt sind in Arbeit, Vorentwurf steht und sieht schon mal nicht schlecht aus ..... ;-)
Ein Flügel genügt, ....am Hang auch ohne Motor.... :)

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

Wer nichts weiß muss alles glauben!

taeniura
Beiträge: 161
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 23:50
Wohnort: Zwischen München und Ammersee

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von taeniura »

Uwe, wenn man den Rumpf weglässt ist das schnell konstruiert ;)

Benutzeravatar
Michl1
Beiträge: 65
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:25
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von Michl1 »

Servus Martin,
Einfach klasse geworden! :thumbup:
Darf ich mir das Design für den XBow "klauen"?
Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9725
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379, aber am liebsten mit dem Camper zum Fliegen in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von christianka6cr »

Wow, schaut der kleine scharf aus 8-) :thumbup:

LG Christian
Segelfliegen. Wo Motorkraft durch Intelligenz und Können ersetzt wird.

taeniura
Beiträge: 161
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 23:50
Wohnort: Zwischen München und Ammersee

Re: 30" Minibrett "Lilloo"

Beitrag von taeniura »

Michael, am XBow darfst du das Design gerne verwenden. Copyright fürs Design liegt bei mir. privat kann natürlich jeder machen was er möchte, aber wenn bald jeder zweite F3Bler so aussieht fänd ich auch nicht so cool ;)

Kurze Verifizierung des Rumpfdesigns mit einem 2s350:
20191125_162649.jpg
Denke ich werde den Rumpf noch ein kleines Stückchen schlanker machen.

Gruß Martin

Antworten