Pfeilnurflügler 1.4

Benutzeravatar
ChrisB
Beiträge: 105
Registriert: Di 25. Jun 2013, 21:35
Wohnort: 2km von der Kante

Re: Pfeilnurflügler 1.4

Beitrag von ChrisB » Mi 21. Mär 2018, 16:45

Melde fertig...
70 g Zinn fehlten noch...
20g habe ich in dem Flugel untergebracht aber 50g musste ich unten an den Flügel kleben. :roll:

Jetzt noch warten bis Wetter und Wind passen.

Chris
NooB V...in fight with vehicles

Benutzeravatar
ChrisB
Beiträge: 105
Registriert: Di 25. Jun 2013, 21:35
Wohnort: 2km von der Kante

Re: Pfeilnurflügler 1.4

Beitrag von ChrisB » Mi 21. Mär 2018, 16:52

Hallo

Ist ja richtig toll...
Flieger fertig und nur einer hat ein Komentar gegeben.
Danke Uwe.

Lg Chris
NooB V...in fight with vehicles

Benutzeravatar
Luftikus
Beiträge: 15
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 21:22

Re: Pfeilnurflügler 1.4

Beitrag von Luftikus » Mi 21. Mär 2018, 18:32

Hallo Chris
Wahnsinn so schnell wie du fertig geworden bist! :thumbup:
Ich brauche da immer einen ganzen Winter für.
Jürgen

Benutzeravatar
ChrisB
Beiträge: 105
Registriert: Di 25. Jun 2013, 21:35
Wohnort: 2km von der Kante

Re: Pfeilnurflügler 1.4

Beitrag von ChrisB » Mi 21. Mär 2018, 19:22

Ja war sogar etwas schneller als ich dachte...

482 g Lebendgewicht ergibt eine Flächenbelastung von ca. 20 g.
Nächste Woche sollten die Bedingungen für den Erstflug passen.
Jetzt heisst es warten :roll:
NooB V...in fight with vehicles

Benutzeravatar
Koarl
Beiträge: 1281
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:20

Re: Pfeilnurflügler 1.4

Beitrag von Koarl » Mi 21. Mär 2018, 21:35

Tolles Projekt, möchte sowas auch mal machen!
Wie wird die Oberfläche mit den Tischdecken?

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5424
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Pfeilnurflügler 1.4

Beitrag von UweH » Mi 21. Mär 2018, 21:35

ChrisB hat geschrieben:
Mi 21. Mär 2018, 16:52
Ist ja richtig toll...
Flieger fertig und nur einer hat ein Komentar gegeben.
Danke Uwe.
Hi Chris, das Forum hier ist ein bisschen statisch geworden, ich denke die wenigen die hier noch was schreiben sind mit Deinem Bautempo mit gekommen :roll:
Das ging mir selbst ganz ähnlich und ich hab wehmütig und beschämt auf die angefangenen Kernsätze von Marumba und Aris Mini geschaut die ich schon lange hier habe...aber ich hab die nicht oft angeschaut, da warst Du schon fertig :oops: :thumbup:

Ich wünsch Dir einen erfolgreichen Erstflug, viel Spaß und immer gute Landungen mit dem Flieger, 20 g/dm² mit dem auftriebsstarken S5010 ergibt sicher einen Super Thermiknuri zum Leitwerker versägen :D

Gruß,

Uwe.
Zuletzt geändert von UweH am Mi 21. Mär 2018, 23:10, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5424
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Pfeilnurflügler 1.4

Beitrag von UweH » Mi 21. Mär 2018, 21:38

Koarl hat geschrieben:
Mi 21. Mär 2018, 21:35
Tolles Projekt, möchte sowas auch mal machen!
Als Nurflügel?...da kann ich Dir diese Auslegung empfehlen :roll: :D : /viewtopic.php?p=19887#p19887

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
Michl1
Beiträge: 20
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:25
Wohnort: Oberbayern

Re: Pfeilnurflügler 1.4

Beitrag von Michl1 » Do 22. Mär 2018, 01:13

Hallo Chris,
Ich habe aufmerksam mitgelesen und staune ebenfalls über Dein Tempo!
Sehr schöner Flügel, schade dass Dir die Servos so nen Ärger gemacht haben.
Bin gerade selber am Probieren den Amokka 1.2 in Positivbauweise aufzubauen.
Ich bin gespannt auf den ersten Flugbericht!
Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
Koarl
Beiträge: 1281
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:20

Re: Pfeilnurflügler 1.4

Beitrag von Koarl » Do 22. Mär 2018, 05:43

Oh ja, danke Uwe! Jetzt weiß ich schon mal die Auslegung.

@Chris:
Ich nehme gern Corona Servos.

Benutzeravatar
ChrisB
Beiträge: 105
Registriert: Di 25. Jun 2013, 21:35
Wohnort: 2km von der Kante

Re: Pfeilnurflügler 1.4

Beitrag von ChrisB » Do 22. Mär 2018, 08:30

Hallo Koarl

Mit der Tischdecke wird die Oberfläche nicht so gut wie mit Mayla...
Aber ich habe noch eine ganze Rolle davon :roll:
Mann sieht die Muster vom Zewa durch.
Ich habe so ne dicke Rolle Werkstatt Handtuchpapier welches nur minimale Prägung hat, dann ist es nicht so schlim.
Chris
NooB V...in fight with vehicles

Antworten