X-mess

geA

Re: X-mess

Beitrag von geA » Mi 21. Okt 2015, 21:23

[quote="


Der Nachteil beider Typen im Vergleich zu F3J-Leitwerkern ist aber, dass sie 1-2 m weniger Spannweite haben, schon damit bleiben sie in den Gesamtleistungen hinter den Leitwerkern zurück, Ausnahme in RES wo die Spannweite auch bei den Leitwerkern auf 2 m begrenzt ist. Leider gibt es mit Ausnahme des großen Bretts Petoma Extend meines Wissens keine käuflichen Leitungsnurflügel die ähnlich große Spannweiten haben wie die Leitwerker gleicher Klasse (welcher Wettbewerbsklasse läßt sich Petoma Extend zuordnen? :roll: ), auch die Weiterentwicklung des Triad geht in Richtung Thermikflug, aber er ist damit für F3B und F3F zu groß und zu langsam und für F3J ebenfalls zu klein.

Gruß,

Uwe.[/quote]
Hallo Uwe

Es ist zwar schön, dass Du die Existens des Triads nicht leugnest und ab und zu erwähnst.
Aber woher hast Du die Weißheit in welcher Richtung die Weiterentwicklung des Triads geht?

Um den Eindruck der Leser und Mitleser zu korrigieren, muß ich etwas dazu sagen.

Der Triad ist zur Zeit der einzige voll-CFK NF, aus Formen mit 3m Spannweite.

Ich will auf keinen Fall Werbung für den Triad machen, sondern nur Fakten richtig stellen!
Die Lobbyarbeit für den X-Mess hast Du ja gemacht.

Du hast zwar den X-Mess geflogen, aber nicht den Triad.
Die Weiterentwicklung bezieht sich haupsächlich auf das Mittelteil und das Flächenende mit den Wingletts. Dies sind Erfahrungen aus 2jähriger Flugpraxis.
Die Grundauslegung wird nicht verändert!
Die Geschwindigkeit ist Topp und der Langsamflug wird durch die Modifikationen auch besser.

Der Hauptaugenmerk wird auf die mechanische Stabilität-geringeres Gewicht, sowie mehr Agilität gelegt.
Auf Grund der dann unterschiedlichen Gewichte (flugfertig: 1900-2800g) kann man das Einsatzspektrum legen.

Vieleicht wäre es mal gut gewesen das Teil mal zu fliegen! Robust ist er auch. Viele Abstürze, wegen Anlagenausfall bzw.falscher Landeeinteilung (wegen Gleitwinkel), sind ohne Totalschaden
ausgegangen.

Übrigens....Benjamin Rotax hat auch einen Triad!

Viele GRüße
G.A

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: X-mess

Beitrag von UweH » Mi 21. Okt 2015, 21:44

geA hat geschrieben:Es ist zwar schön, dass Du die Existens des Triads nicht leugnest und ab und zu erwähnst.
Aber woher hast Du die Weißheit in welcher Richtung die Weiterentwicklung des Triads geht?
Hallo Gerhard, die Entwicklungsrichtung des Triad hast Du selbst beschrieben, ab hier und dann besonders Post 162: http://www.rc-network.de/forum/showthre ... ost3723898

Ich habe den Triad nicht selbst geflogen, aber die ältere Evolutionsstufe von Thomas Laqua am gleichen Tag unter gleichen Bedingungen wie seinen X-mess fliegen sehen. Ich kann aus Thomas seinen Flügen beider Flieger am selben Tag, an dem ich parallel dazu auch verschiedene Modelle mit und ohne Leitwerk geflogen habe, ein besseres Urteil ableiten wie aus den Flügen Deines Triad bei den beiden Treffen als wir uns begegnet sind :P

Ich werde niemals einen Triad kaufen und fliegen, denn ich kann für meine Zwecke selbst gut genug Nurflügel auslegen und bauen.....und die fliege ich sogar selbst....und sogar im Wettbewerb :P
Das fliegen von Nurflügeln die von Leuten ausgelegt werden die ohne Modelle zu Modellflugtreffen kommen und dort nur mit dem Mundwerk fliegen überlasse ich so hervorragenden und erfolgreichen Leitwerkeraerodynamikern wie Benjamin Rodax :thumbup:

Solltest Du hier versuchen eine ähnlich unfaire Diskussion vom Zaun zu brechen wie Benjamin bei RC-Network über Marumba und ARES, dann wirst Du die auf alle Fälle ohne mich in einem separaten Thread führen dürfen, ich werde mich nicht daran beteiligen und dieser Thread gehört dem X-mess :twisted:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
Peter V.
Beiträge: 322
Registriert: Do 17. Feb 2011, 10:21
Wohnort: Nord Niederlände

Re: X-mess

Beitrag von Peter V. » Di 24. Nov 2015, 08:39

East-Field hat geschrieben:Letzter Beitrag vor über zwei Jahren :shock:
Wie sieht es heute aus, wer fliegt noch ein x-Mess und wie zufrieden sind die Piloten damit?

Hat vielleicht jemand einen Vergleich beider Modelle, also x-mess und Ares?

Gruß Martin
Martin,

Ich :) :thumbup:

Binn aber mit "zuviel" gleichzeitig am arbeiten ... Nlugflügel und Metall :shock:
Dateianhänge
235.jpg
235.jpg (96.23 KiB) 2871 mal betrachtet
254.jpg
254.jpg (88.41 KiB) 2871 mal betrachtet
small 049.jpg
small 049.jpg (45.79 KiB) 2871 mal betrachtet
small 011.jpg
small 011.jpg (50.04 KiB) 2871 mal betrachtet
small 001.jpg
small 001.jpg (59.29 KiB) 2871 mal betrachtet
Grüssen,

Peter

Neben Flugzeugen, auch Nurflügel

Benutzeravatar
Peter V.
Beiträge: 322
Registriert: Do 17. Feb 2011, 10:21
Wohnort: Nord Niederlände

Re: X-mess

Beitrag von Peter V. » Fr 27. Mai 2016, 10:52

Luitjes,

und jetzt wieder an die Arbeit
https://www.youtube.com/watch?v=-5k_tas5VCI
Grüssen,

Peter

Neben Flugzeugen, auch Nurflügel

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: X-mess

Beitrag von UweH » Mo 3. Apr 2017, 22:26

Peter V. hat geschrieben:Luitjes,

und jetzt wieder an die Arbeit
...hab ich Gestern mal gemacht und jetzt fliegt der alte x-mess von Torsten wieder:

https://vimeo.com/211374628

Vimeo-Video: http://vimeo.com/211374628


Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2072
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: X-mess

Beitrag von Nobby_segelflieger » Mo 3. Apr 2017, 22:51

Moin Uwe

Schön deine X-Mess wieder in ihrem Element zu sehen. Da bekommt man wieder Lust selbst wieder X-Mess zu fliegen.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: X-mess

Beitrag von UweH » Mi 5. Apr 2017, 23:35

Nobby_segelflieger hat geschrieben:Da bekommt man wieder Lust selbst wieder X-Mess zu fliegen.
Hallo Nobby, vielleicht macht ein flotteres Video etwas mehr als Lust und du machst mal wieder statt nur zuschauen :P

Heute erste Soft-DS-Versuche mit dem x-mess, leider kam erst etwas mehr Wind als das Licht schon zu schlecht fürs filmen war, aber es waren eh nur wenige Runden die deutlich über 100 km/h gingen. Der x-mess ohne Ballast zeigte dabei keinerlei Stabilitätsprobleme, aber durch die Vollkohle-Bauweise und die thermiklastige Auslegung kommt er ohne Ballast an unserem relativ langsamen Spot wahrscheinlich eh nicht an seine Grenzen.

Gruß,

Uwe.

https://vimeo.com/211745229

Vimeo-Video: http://vimeo.com/211745229
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2072
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: X-mess

Beitrag von Nobby_segelflieger » Do 6. Apr 2017, 07:35

Moin Uwe

Ja da hast recht. Heute Abend werde ich mal meinen X-Mess mal inspizieren, Akku laden und die andere Funke in meinen Flugzeugträger packen. Die X-Mess muss unbedingt mal frische Luft abbekommen.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2072
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: X-mess

Beitrag von Nobby_segelflieger » Do 6. Apr 2017, 20:27

Moin Uwe

Ich noch mal. Die Musi vom Hubert passt supergut zum Soft DS mit der X-Mess.
Wenn der Rudelführer Manfred das Video sieht :shock: :shock: :shock: .
Oder hast du die Freigabe von Ihm ???? zum Dissen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Morgen bekommt meine X-Mess auch wieder mal Luft unter die Flächen. Dein Video macht Laune. ;-) ;-) ;-)
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

Benutzeravatar
Goofy
Beiträge: 794
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 22:45
Wohnort: Aschaffenburg

Re: X-mess

Beitrag von Goofy » Fr 7. Apr 2017, 07:54

Nobby_segelflieger hat geschrieben:Wenn der Rudelführer Manfred das Video sieht .
Oder hast du die Freigabe von Ihm ???? zum Dissen
Hallo Nobby,
da kennt der Uwe nix ! Da wird alles durchs Lee geknört, gnadenlos :mrgreen: :mrgreen: !

Viele Grüße
Elmar

Antworten