Curst - ein Brettnurflügel für schnellen Hangflug und DS

Benutzeravatar
TilmanBaumann
Beiträge: 832
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 16:01
Wohnort: Karlsruhe

Re: Curst - ein Brettnurflügel für schnellen Hangflug und DS

Beitrag von TilmanBaumann » Di 4. Dez 2018, 11:58

Ja slope layup. Wird ein Urlaubsflieger für die guten Tage.

Wir versuchen eine kleine Ballaströhre unter zu bringen. Mal sehen ob das gut klappt...

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5505
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Curst - ein Brettnurflügel für schnellen Hangflug und DS

Beitrag von UweH » Di 4. Dez 2018, 19:55

TilmanBaumann hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 11:58
Wir versuchen eine kleine Ballaströhre unter zu bringen. Mal sehen ob das gut klappt...
Hallo Tilman,

ich habe ein Ballastrohr mit 305 x 21 x 11 mm aus Kevlarschlauch im Rumpf, da passen rund 500 Gramm in Form von 6 Stück 20 x 10 x 50 mm Ballaststücken rein.
Vor und über dem Ballastrohr ist ein 2 S LiIo-Akku in der Rumpfnase, vor dem Akku das Trimmblei, neben dem Ballastrohr ein kleiner Zepsus Magnetschalter.
Der Empfänger ist im Flügel.

Das Ballastrohr wird von hinten oben beladen und das letzte Ballaststück oder Holzdummy mit einem Schaumstoffstreifen an der Flügelunterseite am heraus fallen gehindert.

Ich hoffe man erkennt das Prinzip auf den Bildern, das Kabel vom Empfänger zum Zepsus ist mit Gewebeband zur Zugentlastung auf der Flügelunterseite verklebt.

Gruß,

Uwe.
Klein_IMG_0128.jpg
Klein_IMG_0130.jpg
Klein_IMG_0131.jpg
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
TilmanBaumann
Beiträge: 832
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 16:01
Wohnort: Karlsruhe

Re: Curst - ein Brettnurflügel für schnellen Hangflug und DS

Beitrag von TilmanBaumann » Do 6. Dez 2018, 17:25

Ich versuche das quer im Flügel unterzubringen. Viel wird es aber nicht bei der Flügeldicke.

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5505
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Curst - ein Brettnurflügel für schnellen Hangflug und DS

Beitrag von UweH » Mo 10. Dez 2018, 18:37

Ich bin mal so frei und poste das Curst-Video von Claas zusammen mit Roberts Kinetic 2 m von Gestern.
Der Vergleich ist nicht repräsentativ, aber er zeigt dass der Curst das wofür er ausgelegt wurde besser kann als der Kinetic das wofür er nicht ausgelegt wurde: bei mittleren DS-Bedingungen relativ für die Flugzeugklasse schnell zu sein :mrgreen:

Gruß,

Uwe.

P.S.: Claas hat beim überholen vergessen den Blinker zu setzen :!: :P

https://vimeo.com/305369565

Vimeo-Video: http://vimeo.com/305369565
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Claas
Beiträge: 33
Registriert: So 1. Nov 2015, 21:05

Re: Curst - ein Brettnurflügel für schnellen Hangflug und DS

Beitrag von Claas » Mo 10. Dez 2018, 21:05

Robert hat die Möhre gestartet, aber Pilot und Besitzer ist Axel...

Claas
Beiträge: 33
Registriert: So 1. Nov 2015, 21:05

Re: Curst - ein Brettnurflügel für schnellen Hangflug und DS

Beitrag von Claas » Mo 10. Dez 2018, 21:12

Aber schön formuliert und ich bin zuversichtlich beim nächsten Sturm die 400kmh und den Holm knacken zu können...

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5505
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Curst - ein Brettnurflügel für schnellen Hangflug und DS

Beitrag von UweH » Mo 10. Dez 2018, 21:29

Claas hat geschrieben:
Mo 10. Dez 2018, 21:05
Robert hat die Möhre gestartet, aber Pilot und Besitzer ist Axel...

Sorry, ich dachte der Starter hätte den K2m auch geflogen ;-)
Claas hat geschrieben:
Mo 10. Dez 2018, 21:12
den Holm knacken zu können...
Never ever an dem Spot :D , aber bei 400+ will ich eine schöne Curst airframe-record -Meldung bei rc-speeds, ich hoffe die bei Dir ganz innen angelenkten ungeteilten Klappen machen das mit ....ach was, bei irgend einem gemessenen DS-Speed vom Curst hätte ich gerne eine AR-Meldung, die eierigen 188 km/h von der Caldera hab ich mich nicht getraut anzumelden :oops: ;-)

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Claas
Beiträge: 33
Registriert: So 1. Nov 2015, 21:05

Re: Curst - ein Brettnurflügel für schnellen Hangflug und DS

Beitrag von Claas » Mo 10. Dez 2018, 21:34

Also 250kmh hatte ich Samstag schon auffe Uhr... hab aber kein Foto von der Gun...

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5505
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Curst - ein Brettnurflügel für schnellen Hangflug und DS

Beitrag von UweH » Mo 10. Dez 2018, 21:54

Claas hat geschrieben:
Mo 10. Dez 2018, 21:34
... hab aber kein Foto von der Gun...
Also ich hab ein Foto von Curst und Gun, aber ohne 250 km/h :oops: ....irgendwas ist halt immer :roll: :D
Klein_IMG_7363.jpg
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Claas
Beiträge: 33
Registriert: So 1. Nov 2015, 21:05

Re: Curst - ein Brettnurflügel für schnellen Hangflug und DS

Beitrag von Claas » Mo 10. Dez 2018, 22:01

:thumbup:

Antworten