Ladegerät

Benutzeravatar
Baui
Beiträge: 1332
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 19:53
Wohnort: Schwarzwaldo

Ladegerät

Beitrag von Baui » So 30. Sep 2012, 11:09

Mein Ladegerät hat gerade "Rauchzeichen" von sich gegeben ... jetzt streikt der Balancer anschluss :(
Mit was Ladet Ihr Eure Lipos was für ein Ladegerät könnt Ihr mir empfehlen ??
Praktisch wär eins mit integriertem Netzteil ..

Grüße
Baui
Ich möchte Moderator im Archiv werden...

Benutzeravatar
FX2000
Beiträge: 971
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 12:01

Re: Ladegerät

Beitrag von FX2000 » So 30. Sep 2012, 11:41

Hey Stromerkumpel....

ich lade seit 2 oder 3 Jahren mit Hyperion EOS 0720i NET http://www.modellbau-peters.de/shop/art ... p?aid=3786
Kann ich ohne Einschränkung empfehlen!

Gruß
Stephan
Mit Drang zum Hang

www.drangzumhang.de

Benutzeravatar
Löschknecht
Beiträge: 780
Registriert: So 19. Feb 2012, 20:05

Re: Ladegerät

Beitrag von Löschknecht » So 30. Sep 2012, 11:50

Hallo Baui,

ich habe das iCharger 1010B. Vorher das 106.

Das 1010 habe ich hierhttp://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... arger.html gekauft. Man kann damit, das nötige handwerkliche Geschick vorrausgesetzt, auch einwandfrei Styro schneiden.

Ich bin damit sehr zufrieden.


ciao Timo
Neulich am Hang: "Wer Klappen zum Landen braucht hat die Flugzeit nicht optimal ausgenutzt"

Thermikfliegen kann so einfach sein: http://www.youtube.com/watch?list=UUYCF ... 2sozrof3HY

Benutzeravatar
Rolf-K.
Beiträge: 88
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 17:48
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Ladegerät

Beitrag von Rolf-K. » So 30. Sep 2012, 11:52

Hallo

also ich hab das
Ladegerät BANTAM eStation BC-8 DX II vom Pichler.
es hat 2 vollwerige ausgänge und kann pro ausgang 8lipos bis zu 9A Laden.
ein Netzteil hat es aber nicht.
http://www.pichler.de/TWM/frameseite_d.html

das http://www.pichler.de/shop/catalog/prod ... cts_id=283
ist sicher auch nicht schlecht.
hat ein Netzteil und kann auch alles was man im Modellbau braucht.

Gruß Rolf-K.

Benutzeravatar
Moritz
Beiträge: 616
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 06:12
Wohnort: Rottenburg
Kontaktdaten:

Re: Ladegerät

Beitrag von Moritz » So 30. Sep 2012, 11:54

Hallo Matthias,

was für Akkus willst Du laden?

Ich bin seit längerem mit dem Graupner Ultra Duo Plus 45 zufrieden. Dieses Netzteil passt dann prima dazu. Die Lösung hat mir prima gefallen. Weiter kann man noch einiges mit dem PC zusammen am Ladegerät machen. Ist natürlich viel Spielerei mit dabei. :lol:

Viele Grüße,
Moritz

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9668
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Ladegerät

Beitrag von christianka6cr » So 30. Sep 2012, 12:34

Servus Nochber

Wenn´s brennt, kannst schnell vorbeikommen und eins von meinen ausleihen bis du ein neues hast. Einen Tip hab ich dir aber leider nicht. Meine beiden power peak infinity 3 bid (eines von Robbe und eines von Hobby King getarnt als "Turnigy", absolut baugleich sogar inkl. BID, nur der Preis war 1/3) laufen seit einigen Jahren perfekt, gibt´s aber nicht mehr zu kaufen.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
foobos
Beiträge: 1591
Registriert: So 7. Mär 2010, 22:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Ladegerät

Beitrag von foobos » So 30. Sep 2012, 13:01

Hm... ich hab hier auch nen iCharger 206B, bisher auch wunschlos Glücklich damit, die Möglichkeit Styro zu schneiden hab ich allerdings noch nicht genutzt. Benötigt allerdings ein externes Netzteil (hab ebenfalls von Junsi das 350P). Updatefähig und wenn du jetzt nicht gerade 10S laden musst, dann reicht eigntl. auch das kleinere 206B: http://www.zj-hobbyshop.de/junsi-icharg ... ml?cPath=2 (der Service von dem Shop ist übrigens grandios :D).
Gruß Wolfgang
Holm und Rippenbruch!

Bild

Benutzeravatar
Moritz
Beiträge: 616
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 06:12
Wohnort: Rottenburg
Kontaktdaten:

Re: Ladegerät

Beitrag von Moritz » So 30. Sep 2012, 13:13

Ja, das PowerPeakInfinity 3 ist auch gut.
Bei mir hat nur der Drehdrückknopf immer Probleme gemacht. Deswegen ist der Knopf jetzt demontiert.
Und der externe Balancer kann nur LiPo.

Matthias, oder sonst auch jemand, wenn Du mein PowerPeakInfinity3 + Balancer haben willst, dann melde Dich kurz per PN.

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9668
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Ladegerät

Beitrag von christianka6cr » So 30. Sep 2012, 14:17

Moin Moritz

Den Knopf kann man einfach mit Sekundenkleber und Aktivator fixieren, dann hält er Jahre ;-)

Der Robbe-Equalizer kann nur Lipo, der von HK mitgelieferte ist programmierbar auf LiFe usw. :thumbup:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
Baui
Beiträge: 1332
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 19:53
Wohnort: Schwarzwaldo

Re: Ladegerät

Beitrag von Baui » So 30. Sep 2012, 17:13

Sarvus und Danke für die zahlreichen Infos !

So wie es ausschaut gibt es das Hyperion 0720i Net nicht mehr .. den I-Charger beim HK zu bestellen dauert zu lange !
Eigentlich hab ich mich schon fast für Diesen Lader entschieden:

http://www.pp-rc.de/SHOP/pulsar3.htm
Leider habe ich aber kein Android Händy und ein Netzteil das 25A liefert (ich will ja alles aus dem Ding ALLES rausholen :twisted: ) hat nen Drehstromanschluss .. und ne CEKON in meine Wohnung zu legen hab ich beim Umbau vergessen :-(
Also wieder nix :? ;-)

ABER: Dank Rolf´s Link bin ich über das Pichler P60 gestolpert (gibt´s grad beim Höllein zum Sonderpreis)
Mein Kaufargument ist, dass Lader 5 Speicherplätze hat und natürlich der Preis ;-)

Grüße
Ich möchte Moderator im Archiv werden...

Antworten