Lipo entsorgen

Antworten
Gast

Lipo entsorgen

Beitrag von Gast » Sa 24. Mär 2012, 09:00

Moin

Ich habe hier einen alten Lipo der nix mehr tut :lol:

Wie entsorgt Ihr eure Lipos :?:

Ich würde das so machen:Lipo komplett entladen, die Kontakte gut isoliert und dann in eine Sammelkiste für Altbatterien.
Oder zum Verkäufer zurück bringen(das geht ja in den meisten Fällen nicht,ist mir der Weg zu weit) :D
Zuletzt geändert von Gast am Sa 24. Mär 2012, 09:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9684
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Lipo entsorgen

Beitrag von christianka6cr » Sa 24. Mär 2012, 09:10

Moin Jürgen

Papiertonne wäre mein heißer Tip :D :lol:

Bei Aldi und Konsorten gibt´s Bakteriensammelboxen, einfach deinem Weibchen beim nächsten Einkauf mitgeben, fertig :thumbup:
Das mit dem Entladen beim Lipo überhören wir jetzt mal am besten... :wink:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Gast

Re: Lipo entsorgen

Beitrag von Gast » Sa 24. Mär 2012, 09:41

OHA

Dann muss ich mal so einen sogenannten Profi in die Senkel stellen :D
Von so einen habe ich den Tip :evil:

Und warum nicht komplett entladen :?:

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9684
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Lipo entsorgen

Beitrag von christianka6cr » Sa 24. Mär 2012, 09:48

Mit neuen Lipos passt das schon, die möchtest du ja nicht wieder reanimieren, früher, also bei älteren Exemplaren, vor allem bei den ach so tollen Kokams, hätt´st dann mit bissl Glück eine neue Hütte benötigt...

Lipos einfach so wie sie sind Entsorgen, weil so wie sie sind sind sie jetzt grad stabil. Wenn die Dinger eh schon derb gebläht sind usw könnte mit ner Priese Pech jegliche Änderung des Ladezustandes das Ende bedeuten.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Gast

Re: Lipo entsorgen

Beitrag von Gast » Sa 24. Mär 2012, 10:19

christianka6cr hat geschrieben:Moin Jürgen



Papiertonne wäre mein heißer Tip :D :lol:

Bei Aldi und Konsorten gibt´s Bakteriensammelboxen, einfach deinem Weibchen beim nächsten Einkauf mitgeben, fertig :thumbup:
Das mit dem Entladen beim Lipo überhören wir jetzt mal am besten... :wink:

Gruß Christian

Ich bin kein Weibchen !!!!!!!!!

PS Das hat meine Frau geschrieben :)

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9684
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Lipo entsorgen

Beitrag von christianka6cr » Sa 24. Mär 2012, 10:41

:lol:
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

PIK 20

Re: Lipo entsorgen

Beitrag von PIK 20 » So 25. Mär 2012, 11:23

Die sicherste und richtige Art Lipos zu entsorgen:

Mit geringem Strom total entladen, Kabeln abschneiden, u.U. Kabelenden abisolieren und dann ab in den Wertstoffhof.
Auf keinem Fall bei Aldi und Co in die Tonne für leere Batterien entsorgen.

Gruß Heinz

Fiatx

Re: Lipo entsorgen

Beitrag von Fiatx » So 25. Mär 2012, 11:30

Hallo,

ich würde sie auch einfach so wie sie sind in so einen Batteriebox geben. Ja ok Kontakte nich isolieren.

Antworten