Erstflüge

Benutzeravatar
italouwe
Beiträge: 1405
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 18:09

Re: Erstflüge

Beitrag von italouwe » So 12. Mär 2017, 17:46

Noch eins gefunden.
Dateianhänge
Unbenannt.jpg

Benutzeravatar
italouwe
Beiträge: 1405
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 18:09

Re: Erstflüge

Beitrag von italouwe » So 12. Mär 2017, 17:48

... fuer mich schleppt auf dem Bild aber die Libelle die Wilga.

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5238
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Erstflüge

Beitrag von UweH » So 12. Mär 2017, 23:03

italouwe hat geschrieben:... fuer mich schleppt auf dem Bild aber die Libelle die Wilga.
Ich sag doch immer dass ein Motor nur bremst :mrgreen:

Heute Erstflug meines zweiten Energic Glider nachdem mein erster einem Springbaum zum Opfer fiel.
Leider hat der Ausbau etwas länger gedauert als gedacht weil bei der Farbe auch in der Werkstatt das ständige tragen einer Sonnenbrille pflicht ist um nicht zu erblinden :shock: deshalb war der Flieger mit ein paar Provisorien nur flugfähig und nicht fertig, aber er musste heute an dem weitläufigen Osthang in die Luft bevor die Hauptwindrichtung wieder dreht.

Der Energic fliegt und hat heute die ersten beiden Flugstunden auf die Uhr bekommen, aber ein bisschen Feintuning fehlt noch, hat aber schon viel Spaß gemacht 8-)

Gruß,

Uwe
Klein_IMG_6697.jpg
Klein_IMG_6698.jpg
Klein_IMG_6718.jpg
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
italouwe
Beiträge: 1405
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 18:09

Re: Erstflüge

Beitrag von italouwe » Mo 13. Mär 2017, 08:15

:thumbup:

und auf dass die Springbaeume fernbleiben!

Benutzeravatar
jduggen
Beiträge: 402
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 17:53

Re: Erstflüge

Beitrag von jduggen » Sa 18. Mär 2017, 16:43

Moin,

so, mein neuer Vampire NG war dann auch das erste mal an der frischen Luft, 20 min Erstflug bei 30-50 km/h und Nieselregen.... perfekte Bedingungen.

Fliegt klasse, tolles Teil.

Viele Grüße

Jörg
CAM02120r.jpg
CAM02121r.jpg
CAM02124r.jpg

Benutzeravatar
Nebukadneza
Administrator
Beiträge: 1157
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 11:36
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Erstflüge

Beitrag von Nebukadneza » So 2. Apr 2017, 19:31

Hi,

ein kleines Erstflüglein gab es bei mir heute auch:
file1491156876891 (1).jpg
file1491156877727.jpg
Der Erstflug war eigentlich unauffällig. Bis auf dass ich im Regler versehentlich den ganz langsamen Softstart gestellt habe, und man sich zwischen Motor-ON und Drehzahl-erreicht nicht nur ein Kaffee einschenken konnte. Die Kiste fliegt im wesentlichen wie ein großer RES … mit mehr Rädchen und Knüppeln :-). Super einfaches Kreisen, nimmt jeden Mäusefurz mit, lässt sich auch 2-Achs steuern wenn man mal eine freie Hand braucht. Super SR-Wirkung. Und das überraschende: Sogar gegen ein bisschen Wind wehrt er sich ganz tapfer.

Was auch Spaß macht ist das Absteigen bzw. Landen mit 6-Klappen-Butterfly. Einfach volle Steuerbarkeit da. Immer! Mit ein wenig HR-Beimischungs-rumgebastel ging die Kiste dann mit vollem Butterfly draußen … eigentlich wie normal weiter. Nur halt langsam und fallend. Echt angenehm :-).

Rundum zufrieden. Nur … ist’s halt wieder eine Kiste mit der man mit der erkurbelten Höhe nichts anfangen kann :D.
Grüßle,
—Dario

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5238
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Erstflüge

Beitrag von UweH » So 2. Apr 2017, 21:07

Nebukadneza hat geschrieben:Hi,

ein kleines Erstflüglein gab es bei mir heute auch:
Glühstrumpf Dario, es muss ja nicht immer Vollgassegeln und DS sein ;-)

Viel Spaß mit dem Servograb, immer gute Thermik und sanfte Landungen :thumbup:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5238
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Erstflüge

Beitrag von UweH » Mi 5. Jul 2017, 20:27

Heute war Erstflug von Uwes HW4 Flamingo mit 3,5 m Spannweite ;-)

Zunächst ein einfacher Gleitflug über die gering geneigte Wiese ins Heu, dann 3 Flüge am Hochstartseil.

Alles gut, der wunderschöne Vogel fliegt sehr gut und gutmütig, die Feineinstellung erfolgt dann bei passenden Bedingungen am Thermikhang.

Herzlichen Glückwunsch noch mal zum erfolgreichen Erstflug des gelungenen Baus aus einem Frässatz, immer genug Thermik unter den Flügeln und immer so weiche Landungen wie heute :thumbup:

Hier ein paar Bilder:
Klein_IMG_1083.jpg
Klein_IMG_1085.jpg
Klein_IMG_1092.jpg
Klein_IMG_1114.jpg
Klein_IMG_1115.jpg
Klein_IMG_1116.jpg
Klein_IMG_1117.jpg
Klein_IMG_1118.jpg
Klein_IMG_1119.jpg
Klein_IMG_1120.jpg
Klein_IMG_1111.jpg
Klein_IMG_1122.jpg

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2053
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Erstflüge

Beitrag von Nobby_segelflieger » Mi 5. Jul 2017, 20:44

Moin Uwe & Uwe

Ja Glückwunsch zum gelungenen Erstflug. Schönes Modell. Diese Oldtimer haben immer wieder einen gewissen reiz.
Weiterhin noch viele schöne Flüge und immer eine Hand breit Luft unter den Flächen.
Holm und Rippenbruch Uwe
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

Benutzeravatar
Mister123
Beiträge: 1036
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 22:04

Re: Erstflüge

Beitrag von Mister123 » Mi 5. Jul 2017, 21:03

Ja Glückwunsch Uwe :)
Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!

Antworten