Erstflüge

czfridolin
Beiträge: 579
Registriert: Fr 14. Jan 2011, 22:35
Wohnort: Dresden

Re: Erstflüge

Beitrag von czfridolin » Mo 8. Okt 2018, 14:30

Bei mir gabs neulich den Erstflug einer Eigenbau SB10 mit 7,25m Spannweite.
Das Teil fliegt traumhaft :mrgreen:
20180921_091754652_iOS.jpg
20180921_091743313_iOS.jpg
20180921_092116149_iOS.jpg
20180921_092127357_iOS.jpg
DSC_7187-k.JPG
Viele Gruesse

Peter

Benutzeravatar
Goofy
Beiträge: 805
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 22:45
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Erstflüge

Beitrag von Goofy » Mo 8. Okt 2018, 17:52

Hallo Peter,
einfach MEGA !

Viele Grüße
Elmar

Benutzeravatar
jduggen
Beiträge: 438
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 17:53

Re: Erstflüge

Beitrag von jduggen » So 4. Nov 2018, 16:47

Moin,

so, bei leider etwas "schattigem" Wetter war heute die eta dran..... was ein Top Gerät.... fliegt kreuzbrav und mit vorbildgetreuer Speed. Das hätte ich bei 100 g Flächenbelastung nicht erwartet.
Hatte trotz bedecktem Himmel mehrfach Thermik und Hangaufwind gehabt, was mehr als eine Stunde Flugzeit ergeben hat. Danke an meinen Schlepper...

Viele Grüße

Jörg

leider nur mäßige Handyaufnahmen... Video könnte hier https://vimeo.com/298850960 auftauchen.
20181104_125739r.jpg
20181104_125757r.jpg
20181104_130259r.jpg
20181104_130434.jpg

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5611
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Erstflüge

Beitrag von UweH » So 4. Nov 2018, 17:52

jduggen hat geschrieben:
So 4. Nov 2018, 16:47
fliegt kreuzbrav und mit vorbildgetreuer Speed. Das hätte ich bei 100 g Flächenbelastung nicht erwartet.
Hi Jörg,
das hab ich Dir ja angekündigt, kannst einem alten Spinner ruhig mal was glauben :P

Glückwunsch zum gelungenen Erstflug ...und dann auch noch so lange bei dem schwachen Wetter :thumbup:

Ich wünsch Dir noch viele schöne Flüge mit dem Spaghettiflieger und immer gute Landungen ;-)
....jetzt hast Du endlich einen Flieger der mal richtig gut zur Streckung Deiner Senderantenne passt :twisted: :P :D

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
jduggen
Beiträge: 438
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 17:53

Re: Erstflüge

Beitrag von jduggen » Mo 5. Nov 2018, 16:42

Moin Uwe,

ja.... ich glaube fast alles .....wenn auch nicht an den "grauen alten Mann" der angeblich hoch über uns "trohnt"... :thumbup: :thumbup:

Tja.... Landungen sind schon eine kleine Herausforderung, die mini Störklappen wirken quasi null... sollte die Landeeinteilung schon gut passen. Werde die Wölbklappen mal zur Landung deutlich weiter runterfahren, vielliecht bremst das dann noch etwas mehr.

Ich weis ja jetzt garnicht was Du meinst.... was gefällt Dir an der...
20181105_160310.jpg
Antenne nicht?

Ach so.... jetzt weiß ich es, Du meinst das...
20181104_130318rr.jpg
Viele Grüße

Jörg

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5611
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Erstflüge

Beitrag von UweH » Mi 23. Jan 2019, 19:03

Heute bei -2° und gefrorenem Boden nicht gerade ideales Erstflugwetter, aber da Jörgs Langohr geflogen ist müsste mein Langohr das doch wohl auch können ;-)
Der 1:5 er Nimbus 4 von Wildflug hat noch ein paar Kinderkrankheiten, aber grundsätzlich ist er heute geflogen.
Ich war alleine nach Feierabend am Hang, deshalb erstmal nur Bodenbilder, für die Mützenkamera war es zu dunkel und zu wenig Tragen.
Die EWD passt noch nicht zu dem Schwerpunkt der im RCN-Thread angegeben war, nach dem ersten Hungerflug ging es mit etwas zusätzlichem Blei in der Nase beim zweiten Flug besser, aber für lange Flüge reichte das Tragen heute nicht.
Bis der Boden wieder weicher wird werde ich in Ruhe ein paar Macken vom Frostboden und Gerasis-Fertigungsmängeln reparieren, immerhin schien der Schwerpunkt mit dem Zusatzblei schon ungefähr in die richtige Richtung zu gehen und die weiteren Einstellflüge versprechen damit entspannter zu werden als heute.

Gruß,

Uwe.

Klein_IMG_9546.jpg
Klein_IMG_9547.jpg
Klein_IMG_9548.jpg
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
Mister123
Beiträge: 1058
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 22:04

Re: Erstflüge

Beitrag von Mister123 » Mi 23. Jan 2019, 22:06

Schickes Langohr Uwe!
Wenn du mal ne Kennung brauchst, kenne da jemanden der nen Plotter daheim hat ;)


Grüße
Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!

Benutzeravatar
Mister123
Beiträge: 1058
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 22:04

Re: Erstflüge

Beitrag von Mister123 » Sa 23. Mär 2019, 23:25

Hatte heute meinen Erstflug mit der spit!
Muss noch en Bissl Blei rein, aber soweit fliegt der Hobel! Leider hat sich kurz vorm Start zum zweitflug einer der sündhaft teuren Fahrwerkszylinder verabschiedet! Aber lieber so, wie in der Luft...


Grüße
Tobi
IMG_2660.jpg
Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5611
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Erstflüge

Beitrag von UweH » So 24. Mär 2019, 21:59

Mister123 hat geschrieben:
Sa 23. Mär 2019, 23:25
Hatte heute meinen Erstflug mit der spit!
Hi Tobi,

Glühstrumpf zum Spitfire-Erstflug, viel Spaß und allseits gute Landungen :thumbup:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Antworten