Erstflüge

Benutzeravatar
jduggen
Beiträge: 508
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 17:53

Re: Erstflüge

Beitrag von jduggen »

Moin Uwe,

vielen Dank... ja... das Teil ist wirklich überraschend gut und von langsam bis halbwegs schnell gut zu fliegen.
Akro DS war durchaus im Pflichtenheft gestanden.... aber am Felsen wird das mit der Landerei echt zum Problem. Butterfly wirkt nur mäßig, da die Wölbklappen nur ca 60° runter gehen.... Scharnier oben und so.
An einem Spot mit reichlich WInd von vorne beim Landen wäre das kein Thema, am Felsen ist halt immer "windstille".
Jetzt lassen wir den WInter erstmal rum gehen und dann genieße ich die Flüge am Osthang und im Schlepp am Turm.
Vielleicht bis morgen,
Jörg

Michl1
Beiträge: 81
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:25
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Erstflüge

Beitrag von Michl1 »

Hallo zusammen,
Ich konnte im Sommer nicht widerstehen, der Flieger machte auf der Messe einfach einen zu tollen Eindruck.... 
20200315_001203.jpg
20200315_121035_copy_1600x960.jpg
20200314_234923_copy_1200x1600.jpg
Heute Erstflug, bin begeistert wie ruhig er für die Größe in der Luft liegt... :thumbup:
SWP liegt jetzt nach entfernen des Einflugangstblei auf 90-mm und ist so perfekt.
Bilder vom Flug habe ich leider keine.

VG
Michael

Benutzeravatar
Mister123
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 22:04

Re: Erstflüge

Beitrag von Mister123 »

Servus

Heute war Erstflug meiner grossen Ka3.
Lief alles hervorragend und das Möbel lässt sich echt sehr eng in der thermik kreisen.
Hab ich so nicht erwartet Bild

Freue mich schon auf die nächsten Flüge!

Grüsse vom tobi
IMG_20200516_202418_168.jpg
Bild

Gesendet von meinem HMA-L29 mit Tapatalk

Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 6275
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Erstflüge

Beitrag von UweH »

Mister123 hat geschrieben:
Sa 16. Mai 2020, 21:19
Lief alles hervorragend und das Möbel lässt sich echt sehr eng in der thermik kreisen.
Hab ich so nicht erwartet Bild
Hi Tobi,

herzlichen Glückwunsch zum Erstflug, weiter viel Spaß und immer gute Landungen :thumbup:

Ein Holzmöbel in der Größe mit der geringen Streckung ist doch geradezu für enges Thermikkreisen gemacht, solange die Flächenbelastung im Rahmen ist hätte nichts anderes erwartet ;-)

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt, ....am Hang auch ohne Motor.... :)

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

Wer nichts weiß muss alles glauben!

Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Erstflüge

Beitrag von Nobby_segelflieger »

Hi Tobi
Glückwunsch zum Erfolgreichen Erstflug. Weiterhin viele schöne Flüge.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

Benutzeravatar
Koarl
Beiträge: 1360
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:20

Re: Erstflüge

Beitrag von Koarl »

Richtig cool, gratuliere!

Benutzeravatar
speedchris
Beiträge: 108
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 19:04

Re: Erstflüge

Beitrag von speedchris »

Herzlichen Glückwunsch, sieht super aus.

Benutzeravatar
speedchris
Beiträge: 108
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 19:04

Re: Erstflüge

Beitrag von speedchris »

Nach 10 Jahren war es heute endlich so weit, mein Nimbus 4 hatte seinen Erstflug. Und er macht richtig Spaß.
Dateianhänge
nim3.jpg
nim2.jpg
nim1.jpg

Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Erstflüge

Beitrag von Nobby_segelflieger »

Hi Chris
Glückwunsch zum gelungenen Erstflug. Gut Ding will Weile haben. Noch viele schöne Flüge mit der Superorchidee.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 6275
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Erstflüge

Beitrag von UweH »

Hi Chris,

schön wenn alte Baustellen doch noch fertig werden, Glühstrumpf zum Erstflug :thumbup:
Ich hoffe der Nimbus fliegt trotz der gar nicht mehr zeitgemäßen Auslegung ohne die 5 % dünnen Profile die trotzdem aus 2000 m Ablasshöhe überschallfest sind so wie Du Dir das gewünscht hast :mrgreen: ;-)

Ich wünsch dir viele motorlose Stunden in der Thermik und immer gute Landungen mit dem Nimbus :thumbup:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt, ....am Hang auch ohne Motor.... :)

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

Wer nichts weiß muss alles glauben!

Benutzeravatar
speedchris
Beiträge: 108
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 19:04

Re: Erstflüge

Beitrag von speedchris »

Danke Nobby und Uwe, der Nimbus fliegt genau so wie ich es erhofft habe. Ein Segler der Leistung und einen guten Gleitwinkel hat, das aus 2000 m ablassen überlasse ich gerne anderen. Ich freue mich über das Flugbild und das Kurbeln in der Thermik, daß reicht mir.

Benutzeravatar
ThomasF
Beiträge: 78
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 06:40

Re: Erstflüge

Beitrag von ThomasF »

Mal was anderes: Pelzner Hängegleiter
100 Jahre Rhönwettbewerb 1920 - 2020

https://www.youtube.com/watch?v=YXgMuhKGhcY

Gruß
Thomas
EF3.jpg
EF3.jpg (96.56 KiB) 2339 mal betrachtet
EF3.jpg
EF3.jpg (96.56 KiB) 2339 mal betrachtet
EF7.jpg
EF7.jpg (81.97 KiB) 2339 mal betrachtet
Dateianhänge
EF1.jpg
EF1.jpg (97.19 KiB) 2339 mal betrachtet

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 6275
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Erstflüge

Beitrag von UweH »

Hallo Thomas,

das ist ja mal was nettes, ein Segelflug-Doppeldecker ist etwas ganz besonderes und Deiner scheint auch gut zu fliegen.
Glückwunsch zu dem gelungenen Modell und immer sanfte Landungen "bei Fuß" :D :thumbup:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt, ....am Hang auch ohne Motor.... :)

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

Wer nichts weiß muss alles glauben!

Benutzeravatar
Mister123
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 22:04

Re: Erstflüge

Beitrag von Mister123 »

Heute mal Zeit gehabt meine Sb14 einzufliegen!
Gaugenurlaub kann kommen.

Grüsse BildBild

Gesendet von meinem HMA-L29 mit Tapatalk

Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!

Benutzeravatar
SHunziker
Beiträge: 29
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 12:11
Wohnort: Genf - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Erstflüge

Beitrag von SHunziker »

Erstflug der GP-15 Jeta eines Kollegen bei uns am Hang


Youtube: Watch Video »bbhX-61HDYc«


Michl1
Beiträge: 81
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:25
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Erstflüge

Beitrag von Michl1 »

Hallo zusammen,
Habe heute den neuen Expuiser eingeflogen und bin ganz angetan.
Seit sehr langem mal wieder ein Elektrosegler (zum Antesten gedacht ...) und bin ganz begeistert.
Die Bauweise kannte ich schon vom Verwindaar, war aber wieder überrascht wie fix und einfach Modellbasteln gehen kann. 🙃

Ich habe leider keine Flugbilder, deswegen gibt's nur die obligatorischeb Afterflight Fotos...
20201025_154659_copy_1280x960.jpg
20201025_154608_copy_1280x960.jpg
Das Leitwerk habe ich steckbar ausgeführt, der Rumpf ist lackiert (Parkettlack mit Neonpigmenten von HP Textiles)

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
Mister123
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 22:04

Re: Erstflüge

Beitrag von Mister123 »

Servus,

haben heute das Wetter genutzt und Bastis 6.8m Paritech eingeflogen.

Einfach ein super, seltenes Flugbild!

Grüsse Bild

Gesendet von meinem HMA-L29 mit Tapatalk

Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!

Benutzeravatar
Goofy
Beiträge: 823
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 22:45
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Erstflüge

Beitrag von Goofy »

Hi Tobi,
schönes Bild, aber Basti`s 6,8 m Paritech - was ??

Viele Grüße
Elmar

Benutzeravatar
Mister123
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 22:04

Re: Erstflüge

Beitrag von Mister123 »

Ups, mein Fehler.
Ist eine SZD Perkoz


Grüsse Bild

Gesendet von meinem HMA-L29 mit Tapatalk

Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!

Benutzeravatar
Goofy
Beiträge: 823
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 22:45
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Erstflüge

Beitrag von Goofy »

Uiuiuiuiui ! Da hat er sich aber mal richtig gegönnt ! :) :) :thumbup: :thumbup:
Ich wünsche Basti viele traumhafte Flüge damit !

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 82
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 21:21
Wohnort: Kahlgrund

Re: Erstflüge

Beitrag von Michael »

Hallo,

heute hatte mein Vantage endlich Erstflug 8-) 8-)

Gruß Michael


Youtube: Watch Video »https://www.youtube.com/watch?v=teyuuVi2-Zs&t=1s«

Dateianhänge
FCF73209-FB56-4B64-ACAC-82B99F256F74.jpeg
8C723B7D-6354-45C5-BCFB-A5AEC804EE96_1_201_a.jpeg
2E4260A9-529B-4BCD-92D0-8C28F7C36C3A_1_201_a.jpeg
02B39902-1FF9-4FA6-A07F-F7749DA518F1_1_201_a.jpeg
3DEF3E3D-D284-4B8C-8D62-C4EB3B7F545C.jpeg

Michl1
Beiträge: 81
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:25
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Erstflüge

Beitrag von Michl1 »

Hallo zusammen,

Wir haben heute einen großen Horten III eingeflogen.
Ich hatte den Rohbauflügel schon seit einigen Jahren im Keller liegen.
Mir war der Aufwand zu groß und letztendlich hat mein Vater den Flügel über den Jahreswechsel dann fertig gebaut.
Knapp 3m Spannweite, 4,8kg. Gesteuert über jeweils 2 Querruderklappen und eine Bremsklappe (im Tip).

Da wir keinerlei Unterlagen zum Modell haben, waren wir sehr gespannt ob und wie er fliegt.
Gestartet mit der Flitsche fliegt schön ruhig, aber der Swp. muss noch weiter hinter.
Flugbilder habe ich leider keine.
20210123_141635_copy_1200x1600.jpg
IMG-20210121-WA0001.jpg
IMG-20210121-WA0002.jpg
Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 6275
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Erstflüge

Beitrag von UweH »

Hallo Michael,

man muss schon weitestgehend schmerzfrei sein um eine Ho III als Motorsegler mit einem Impeller zu betreiben, das kommt gleich nach Nase für einen Spinner bei einer K8 abschneiden :shock: :P

Ich hatte auch mal eine Ho III, aber als IIIe mit Klapppropeller, damals noch mit einem "p" weniger :mrgreen:
...war mit 1:5 ein kleiner Maßstab, also 4,1 m Spannweite und 7,5 kg Fluggewicht, leider nach Zusammenstoß mit einem Easyglider zerstört, der E-Motor des Schaumseglers fraß sich bis zum Holm durch den Balsaflügel.
HIIIe.JPG
CIMG5584.JPG
CIMG5584.JPG (94.8 KiB) 672 mal betrachtet
Original_RCGroups.jpg
Original_RCGroups.jpg (43.74 KiB) 672 mal betrachtet


Viel Spaß mit eurer Horten und vielleicht klappts ja mal mit Flugbildern ;-)

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt, ....am Hang auch ohne Motor.... :)

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

Wer nichts weiß muss alles glauben!

Michl1
Beiträge: 81
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:25
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Erstflüge

Beitrag von Michl1 »

Heute an Osthang den Geier von Robbe eingeflogen.
Ich hatten ihn schon lange im Bastelkeller liegen und diese Woche endlich Servos eingebaut und die Falten rausgebügelt.
Die Leitwerke sind abnehmbar, dadurch ist der Vogel schön klein zusammenlegbar. :mrgreen:
IMG_20210228_193247_757.jpg
Ich bin überrascht wie gut er fliegt. Hatte mit einer Gleitbombe gerechnet. Mit dem niedrigen Gewicht hats am Hang richtig Spaß gemacht. :D
VG
Michl

Benutzeravatar
Mister123
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 22:04

Re: Erstflüge

Beitrag von Mister123 »

Moin,

Heute hatte meine Chocofly Diana2 ihren Erstflug im schlepp.
Sieht soweit alles gut aus, kann also bedenkenlos beim nächsten Hang Wind eingepackt werden.

Viele Grüße

Bild

Gesendet von meinem HMA-L29 mit Tapatalk

Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!

Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Erstflüge

Beitrag von Nobby_segelflieger »

Glückwunsch zum Erstflug. Schöner Flieger Tobi
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

Benutzeravatar
albvogel
Beiträge: 14
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 10:00
Wohnort: Frickenhausen

Re: Erstflüge

Beitrag von albvogel »

Erstflug eines Just Friendly, eine schöne ruhige "Flugmaschine".

Und jetzt schneit das die ganze Zeit :roll: Ich will fliiiiiiiigeeeeeennnnnnnnnn !!!!
Dateianhänge
IMG-20210325-WA0011.jpg
IMG-20210325-WA0010.jpg
IMG-20210325-WA0008.jpg
Freundliche Grüße von der schwäbischen Alb

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 82
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 21:21
Wohnort: Kahlgrund

Re: Erstflüge

Beitrag von Michael »

Hallo,

heute hatte unser Duo Discus Erstflug :D
Flog auf anhieb perfekt und macht Leistungstechnisch einen guten Eindruck.

Ein herzliches Dankeschön geht an Uwe Heuer für die Berechnung der Flächenprofile und Elmar Wirth fürs schneiden der Kerne :thumbup:

Gruß Thomas und Michael
Dateianhänge
215F9F0B-D7DE-424D-BF6D-B246E4CC5D65_1_201_a.jpeg
773B7FCB-2765-4835-8F80-40284CF9C75E.jpeg
FB91E19A-FC0F-463B-943F-9D7387496D99.jpeg
F46564D9-2C43-4FE2-A79A-F14133BE1A61.jpeg
BA037A11-3AA2-4483-BD51-2B559F43F004.jpeg
01A11067-EE65-4C29-A566-23B206B67661.jpeg
2E8FB931-4000-4C2F-9EA7-175D6693170C.jpeg
0A36C0B5-CC91-41FB-AD85-1143BEF4A8E0.jpeg
1B008F8E-9C20-4577-B7B5-1CDBDE951344.jpeg
30805A0B-DD4F-497D-B67F-F52548762951.jpeg
A97272DC-140F-44E6-BD9A-939CEB17B1A4.jpeg

Benutzeravatar
Mister123
Beiträge: 1110
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 22:04

Re: Erstflüge

Beitrag von Mister123 »

Glückwunsch ihr zwei, sieht super aus!

Gesendet von meinem HMA-L29 mit Tapatalk

Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 6275
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Erstflüge

Beitrag von UweH »

Auch von mir Glückwunsch zu dem gelungenen Eigenbau, schön dass das fliegen tut :thumbup:

Ich hoffe ich kann den Duo dann bald mal live am Hang sehen, freu mich schon drauf.

Viel Spaß damit und allzeit gute Landungen ;-)

Gruß.

Uwe.
Ein Flügel genügt, ....am Hang auch ohne Motor.... :)

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

Wer nichts weiß muss alles glauben!

Antworten