PicaSim für Iphone/Android/PC

Benutzeravatar
foobos
Beiträge: 1591
Registriert: So 7. Mär 2010, 22:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: PicaSim für Iphone/Android/PC

Beitrag von foobos » Do 3. Jan 2013, 15:50

Baui hat geschrieben:Hoppla ! Ich glaube nicht das es sich lohnt einen Adapter zu bauen !?
In der Bucht bekommst du die Dinger für 9,99 incl. Versand ;-)
Den find ich richtig Nice 8-)
http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... duct=24613

Grüße
Wie werden die Daten da denn übertragen? Per 35MHz oder? Dachte die sind in Deutschland nicht erlaubt?
Gruß Wolfgang
Holm und Rippenbruch!

Bild

Benutzeravatar
Baui
Beiträge: 1332
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 19:53
Wohnort: Schwarzwaldo

Re: PicaSim für Iphone/Android/PC

Beitrag von Baui » Do 3. Jan 2013, 16:34

Hey Wolfgang !
Ich stell mir das so vor ... Du brauchst dazu einen Empfänger !! (used in conjunction with a reciever)
An die Ausgänge kommt dann die rote Box und die wiederum an den USB ;-)

Alternativ kannst Du es auch an die Trainerbuchse vom Sender anschließen (or can it be used with standard 3.5mm Jack Lead)
das coole an der Sache ist es funktioniert mit (fast allen) Sim´s (supports XTR, Aerofly, FMS, Phoenix 3.0, 4.0, Realflight G3, G4, G5.)
Grüße
Matthias
Ich möchte Moderator im Archiv werden...

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9668
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: PicaSim für Iphone/Android/PC

Beitrag von christianka6cr » Do 3. Jan 2013, 16:40

Moin

Jo, so hab ich das auch verstanden. Es reicht einen Sat zu binden und gut is. Schaumama ob bei der nächsten HK-Bestellung noch bissl Platz ist ;-)

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
foobos
Beiträge: 1591
Registriert: So 7. Mär 2010, 22:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: PicaSim für Iphone/Android/PC

Beitrag von foobos » Do 3. Jan 2013, 16:41

Japp genau, in den Kommentaren hab ich was von den 35MHz Graupner Empfängern gelesen, ob das auch mit 2,4GHz funktioniert weiß ich nicht... Bezüglich der 35MHz Variante gibt es so etwas auch von Ikarus (AWC-System), welches aber in Deutschland nicht zugelassen ist... Meines Wissens nach trifft das auf sämtliche solche Systeme für den Gebraucht am Simulator zu.

Hintergrund bei 35MHz ist natürlich um eventuelle Kanaldoppelbelegungen zu vermeiden, deshalb nicht für Simulatoren.
Gruß Wolfgang
Holm und Rippenbruch!

Bild

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9668
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: PicaSim für Iphone/Android/PC

Beitrag von christianka6cr » Do 3. Jan 2013, 16:45

Moin Wolfgang

Ehrlich? Was interessiert mich ob das "zugelassen" ist? Andererseits sendet das Teil ja nicht, also braucht´s nur ne CE und die können die Chinesen/Taiwanesen/Koreaner/.... schon ziemlich gut drucken :thumbup: :D

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
foobos
Beiträge: 1591
Registriert: So 7. Mär 2010, 22:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: PicaSim für Iphone/Android/PC

Beitrag von foobos » Do 3. Jan 2013, 16:48

Klar, deine Funke sendet in dem Fall ja ganz normal und der Empfänger gibt die Daten an den Controller weiter - zumindest hab ich das so verstanden. Ist also das gleiche wie draussen auf dem Feld, nur dass der Empfänger eben nicht in nem Modell sitzt, sondern die Daten an den PC weitergibt.
Gruß Wolfgang
Holm und Rippenbruch!

Bild

Benutzeravatar
mario
Administrator
Beiträge: 777
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 20:34
Wohnort: Overath
Kontaktdaten:

Re: PicaSim für Iphone/Android/PC

Beitrag von mario » Do 3. Jan 2013, 18:24

Hi Folks.

Wolfgang hat Recht.
35 MHz für eine PC oder Simulatorsteuerung ist nicht erlaubt.
2,4 GHz ist erlaubt.

Also Leute. Baut vielleicht doch meine Schaltung nach und ihr befindet euch nicht in rechtlichen Graubereichen. :D


Mario
Bild

Benutzeravatar
Alt-F4
Beiträge: 76
Registriert: So 23. Jan 2011, 01:55
Wohnort: oberer Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: PicaSim für Iphone/Android/PC

Beitrag von Alt-F4 » Fr 11. Jan 2013, 11:07

Moin,

eine super RC-Sim fürs Smartphone! Die beste, die ich kenne. Vielen Dank für den Tip!

Hat jemand von Euch eine Idee, wie man das Gewitter im Hintergrund abstellen kann? :?:
Habe dauernd starkes flackern (Blitze?) im Himmel. Unter "lightning" habe ich nichts gefunden um das abzustellen.

:)

PS: statt mit Kabeln und Adaptern zu experimentieren würde ich mir so etwas zum steuern holen. Steuert alle Flugsimulatoren und man schont den richtigen Sender. :thumbup:
Gruß Ulli

... einfach öfter mal 'Alt-F4' drücken ...

Benutzeravatar
Baui
Beiträge: 1332
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 19:53
Wohnort: Schwarzwaldo

Re: PicaSim für Iphone/Android/PC

Beitrag von Baui » Fr 11. Jan 2013, 11:58

Grafikfehler ???
Ich möchte Moderator im Archiv werden...

Benutzeravatar
Alt-F4
Beiträge: 76
Registriert: So 23. Jan 2011, 01:55
Wohnort: oberer Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: PicaSim für Iphone/Android/PC

Beitrag von Alt-F4 » Fr 11. Jan 2013, 17:03

Ja, Grafikfehler.
Tritt auch nur bei der Scenery "Mountains - dynamic soaring site (3D)" auf.

Mein Lieblingsmodell ist der 4m Discus. BIn schon >20min. nonstop auf dem Smartphone geflogen. Leider ist das Display etwas klein. :roll:
Mit dem Jart oder LeFish komme ich noch nicht so zurecht. Muss mehr üben.

:)
Gruß Ulli

... einfach öfter mal 'Alt-F4' drücken ...

Antworten