Laptop für Heimkino?

Alles, was sonst nirgends rein passt
Antworten
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9725
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379, aber am liebsten mit dem Camper zum Fliegen in den Bergen
Kontaktdaten:

Laptop für Heimkino?

Beitrag von christianka6cr »

Moin

Jo, falsches Forum, ich weiß, aber vielleicht hat hier ja trotzdem zufällig jemand nen Plan!?

Eben wollten wir mal wieder einen Film anschauen, da verreckt unser uraltes (+/- 14 Jahre!?) Kompakt- DVD/5.1 Dolby Surround- allesineinem-Gedönse so richtig komplett. Erst geht die Raumeinstellung vor die Hunde und von hinten links kommt alles mit "Nachhall" eine Sekunde später, plötzlich regelt die Lautstärke von selbst hoch und runter, dann geht das Ding in den Stereo-Mode und innerhalb Sekunden bleibt der Player stehen, wirft die DVD nichtmal mehr raus... Das alles passierte innerhalb etwa 2min. Die DVD habe ich per Gehäuse aufschrauben "manuell" wieder rausgeholt, aber zuschrauben werde ich es nicht mehr, der Klumpen geht jetzt auf die Reise in den Hifi-Himmel.

Hab grad schon einen schönen neuen 7.2er Verstärker bestellt, ( https://www.youtube.com/watch?v=-Brp8Yl3id4 ) der Abschiedsschmerz ist also längst überwunden ;-)
Allerdings möchte ich mir keinen separaten DVD/BlueRay-Player kaufen, ich möchte einen meiner Laptops an die Kiste anschließen. Genauer den Lenovo B570e der einen VGA-Anschluss hat. VGA auf Chinch, Bild ist also geregelt, aber wie bekomme ich den Sound in 5.1 oder 7.1 rüber? Per 3,5mm-Klinke wohl kaum... ;-) Kann das der HDMI-Anschluss alles alleine? Bin da nicht so firm... :oops:

Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?


Gruß Christian
Segelfliegen. Wo Motorkraft durch Intelligenz und Können ersetzt wird.

foobos

Re: Laptop für Heimkino?

Beitrag von foobos »

christianka6cr hat geschrieben:Kann das der HDMI-Anschluss alles alleine? Bin da nicht so firm... :oops:
Hallo Christian,

bin da zwar selbst nicht so bewandert, aber meines wissens nach sollte das über HDMI problemlos gehen. Vllt. ist hier ja aber noch jemand der dir das genauer sagen kann ;-)

Baui

Re: Laptop für Heimkino?

Beitrag von Baui »

christianka6cr hat geschrieben:Genauer den Lenovo B570e der einen VGA-Anschluss hat. VGA auf Chinch, Bild ist also geregelt, aber wie bekomme ich den Sound in 5.1 oder 7.1 rüber? Per 3,5mm-Klinke wohl kaum... Kann das der HDMI-Anschluss alles alleine? Bin da nicht so firm...
Salli Du,
na was jetzt, VGA oder HDMI ?
Der Verstärker macht natürlich das 7.2 aus dem HDMI raus. Also Laptop HDMI --> Verstärker / Verstärker HDMI -->TV
Blueray bzw. DVD aus VGA verbietet Dir jeder Augenoptiker..
Soll schädlich für´s Auge sein :lol:

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9725
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379, aber am liebsten mit dem Camper zum Fliegen in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Laptop für Heimkino?

Beitrag von christianka6cr »

Moin

Ok, danke ihr 2.
Er hat halt vga und hdmi...
Dann freue ich mich heute Mittag schonmal vor, durch den Kauf eines hdmi-Kabels :thumbup:

Gruß Christian
Segelfliegen. Wo Motorkraft durch Intelligenz und Können ersetzt wird.

Antworten