Manfred Lupp

Alles, was sonst nirgends rein passt
Antworten
Heinz
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13. Mär 2020, 14:52

Manfred Lupp

Beitrag von Heinz »

Hallo Leute, kennt jemand den Manfred Lupp? Er fräst doch Holzbausätze.
Kann mir jemand seine Adresse geben ich möchte mit ihm Kontakt aufnehmen.
Tel. wäre mir lieb.

Vielen Dank mal im voraus.
LG Heinz

Benutzeravatar
mario
Administrator
Beiträge: 988
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 21:34
Wohnort: Overath
Kontaktdaten:

Re: Manfred Lupp

Beitrag von mario »

Hallo Heinz,

willkommen im Thermik-Board.
Der Kollege ist hier bekannt, aber nicht unbedingt nur im Guten. Ich befürchte, hier wirst du nicht fündig.

Viele Grüße
Mario
Bild

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 6198
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Manfred Lupp

Beitrag von UweH »

mario hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 18:25
Der Kollege ist hier bekannt, aber nicht unbedingt nur im Guten.
Hallo Heinz,

Mario hat das seeehr diplomatisch ausgedrückt, hier im Forum gibt es mehrere Leute die von Manfred Lupp bestohlen und betrogen wurden, ihn als unseriös zu bezeichnen wäre geschmeichelt. Ich habe seine Adresse, würde sie aber nicht mal unter Androhung von Waffengewalt an gutmütige und nette Modellbaukollegen weiter geben, die zuverlässig gelieferte, vollständige, gute und legale Holzbausätze erwarten :roll:

Ansonsten auch von mir willkommen im TB-Forum ;-)

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt, ....am Hang auch ohne Motor.... :)

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

Wer nichts weiß muss alles glauben!

Heinz
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13. Mär 2020, 14:52

Re: Manfred Lupp

Beitrag von Heinz »

Hallo Uwe, wäre es möglich in einem privaten Chat die Adresse zu erfahren? Wenn es bekannt ist dass der Mann das professionell betreibt dann wäre es doch gut wenn man ihm das Handwerk legt. Es war mir leider nicht bekannt dass das Geschäft des Manfred Lupp aus beklauen gutgläubiger Modellbaukollegen besteht. Kein guter Charakterzug. Ich bin geneigt meine Rechtsschutz auszuprobieren. Vorher hätte ich jedoch gerne einen eingeschrieben Brief meines Anwaltes geschickt. Nämlich bevor es ernst wird.

LG Heinz

Benutzeravatar
Koarl
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:20

Re: Manfred Lupp

Beitrag von Koarl »

Wurdest du auch durch den geschädigt?

Heinz
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13. Mär 2020, 14:52

Re: Manfred Lupp

Beitrag von Heinz »

Ja, leider. Im Modellbaukreis kenne ich so etwas nicht und ich hab schon in der ganzen Welt bestellt. Ist immer angekommen was ich bestellt hab. Schade dass es neuerdings hier Gauner gibt die sich nicht scheuen Kollegen abzuzocken.

Gruß Heinz

Benutzeravatar
Koarl
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:20

Re: Manfred Lupp

Beitrag von Koarl »

Also es geht nicht um die untechtmäßige Verwertung deines geistigen Eigentumes, sondern um eine nicht erhaltene Bestellung, sehe ich das richtig?

Heinz
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13. Mär 2020, 14:52

Re: Manfred Lupp

Beitrag von Heinz »

Ja. Er hat mir 220 abgeknöpft und ich bin eigentlich nicht gewillt dieses Geschäftsmodell zu ignorieren. Dummerweise und da denke ich dass er das öfters mal macht, hat er mir geraten das Geld per paypal als Freund zu verschicken. Damit kann ich das Geld auch nicht zurückholen.
Schlaues Kerlchen!

Benutzeravatar
Koarl
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:20

Re: Manfred Lupp

Beitrag von Koarl »

Ich bin zwar der deutschen Rechtsordnung nicht kundig, diese dürfte sich aber nicht allzu sehr von der österreichischen unterscheiden und gehe daher von guten Chancen deinerseits aus. Natürlich vorausgesetzt du kannst alles genau belegen.

Antworten