Dremel Oberfräsaufsatz

Antworten
Benutzeravatar
TilmanBaumann
Beiträge: 824
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 16:01
Wohnort: Karlsruhe

Dremel Oberfräsaufsatz

Beitrag von TilmanBaumann » Do 18. Sep 2014, 16:07

Ich habe die billige Aldi-Chinaversion vom Dremel. Mit dem konischen Frässchuh.
Das ist schon mal ganz toll, damit kann ich bis auf eine definierte Tiefe fräsen. Und mit etwas Mühe kann ich mit den runden Korb an einem Lineal vorbei gerade Linien fahren.

Aber das bei einer Oberfräse ja der richtige Trick ist ist das Kugellager am schneide-bit das den selben Durchmesser hat wie das Bit. So das man an einer Schablone entlang fräsen kann.
Der Fachbegriff dafür scheint Anlaufring zu sein.

Hat jemand so etwas schon mal im Grössenereich eines Dremel gesehen? Oder damit gearbeitet? Taugt die Idee was?
Beliebig klein können die dann ja nicht sein. Kann es da Problemem mit Drehzahl und Drehmoment beim Dremel kommen?

Also so vom Prinzip etwa so etwas hier http://www.werkzeuge-fuchs.de/de/Oberfr ... ction_ms=1
Nur halt nicht mit 8mm Schaft. :D

Benutzeravatar
paulpanter82
Beiträge: 1068
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:30

Re: Dremel Oberfräsaufsatz

Beitrag von paulpanter82 » Do 18. Sep 2014, 16:32

Hallo Tillman

Bündigfräser mit Anlaufring / Kugellager

Gruß Michael
Initiative Contra Vegan fordert: Hände weg vom Heu meiner Schnitzel!!!
Männer bleiben ewig Kinder...
Nur das Spielzeug wird größer...

"LIVE FAST DIE OLD"
Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister

Benutzeravatar
paulpanter82
Beiträge: 1068
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:30

Re: Dremel Oberfräsaufsatz

Beitrag von paulpanter82 » Do 18. Sep 2014, 16:40

Wenn es kleiner sein soll dann wäre es vllt interessant auf einen 6mm Platinenbohrer mit 3mm Schaft ein 3x6mm Kugellager zu stecken. Als ich mich da mal mit beschäftigt hatte habe ich nur keinen 6er Bohrer mit 3mm Schaft gefunden.

Gruß Michael
Initiative Contra Vegan fordert: Hände weg vom Heu meiner Schnitzel!!!
Männer bleiben ewig Kinder...
Nur das Spielzeug wird größer...

"LIVE FAST DIE OLD"
Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister

Antworten