Welches Vario

Benutzeravatar
italouwe
Beiträge: 1406
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 18:09

Re: Welches Vario

Beitrag von italouwe » Do 14. Feb 2013, 21:04

Hallo Christian!

Wie kann ich feststellen, ob es deinem Yeti Vario ähnelt?
Bin doch in dieser Hinsicht ein richtiger Nullinger...
Grüsse, Uwe

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9676
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Welches Vario

Beitrag von christianka6cr » Do 14. Feb 2013, 21:10

Keine Ahnung, vielleicht mal die Anleitung lesen ;-) :P
Nee, im Ernst, frag mal den Pesi, der fliegt MPX.

Gruß Christian

EDIT: Hab Peter grad eine PN geschrieben...
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
italouwe
Beiträge: 1406
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 18:09

Re: Welches Vario

Beitrag von italouwe » Do 14. Feb 2013, 21:19

Ok.
Vergleiche mal die technischen Daten, und quatsche mit unserem Rentner,- hoffe, er hat Zeit... :lol:
Ciao

Pesi5

Re: Welches Vario

Beitrag von Pesi5 » Do 14. Feb 2013, 21:52

Bin schon da :thumbup:

Also ich habe dieses Vario nicht da ich noch eine alte MC3030 fliege.
Auf der MPX Seite steht:
Daten wie Flughöhe, Steig- und Sinkrate sowie Maximalhöhe werden direkt auf Ihrem Sender angezeigt. Die Tonausgabe von Steigen und Sinken kann am Sender per frei zuordenbarem Schalter ein- und ausgeschaltet werden, wobei die akustische Ausgabe der eingestellten Alarme weiterhin aktiv bleibt. Nicht nur ein Instrument für Seglerpiloten zum Auffi nden von Thermik und Aufwinden, sondern auch für Schlepppiloten. Beim F-Schlepp kann nach Erreichen einer eingestellten Höhe ein Tonsignal erfolgen.

Mit meinem Sender funzt es nicht aber mit einem Neueren wie Royal pro und so weiter. Irgendwo kann man da auch einen
Ohröhrer reinstecken - kann mich aber auch Irren. Für den Comfort hat MPX die Soufleuse erfunden.

Obs was taugt weis ich nicht - ich habe noch ein Renschler - das funzt.

Habe jetzt aber eine Thermikbrille bestellt :D

Benutzeravatar
italouwe
Beiträge: 1406
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 18:09

Re: Welches Vario

Beitrag von italouwe » Fr 15. Feb 2013, 08:49

Thermikbrille ?..., hää?
Danke dir!
Habe mal bei Renschler geschaut, kann jemand was hierzu sagen?

http://www.renschler.de/ger/seiten/prod ... prod1.html

Danke euch, schöne Grüsse

Benutzeravatar
heu20
Beiträge: 347
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 10:42
Wohnort: 82266 Inning
Kontaktdaten:

Re: Welches Vario

Beitrag von heu20 » Fr 15. Feb 2013, 08:52

italouwe hat geschrieben:Hallo Jan!

Verfolge mit Freude euren E-Segler Bericht.
Kannst du mir eine Bezugsquelle zum Volkswagen, äh -vario geben?
Danke schonmal, schöne Grüsse
Sers Uwe

Welchen Bericht meinst du???
Hier findest alles zu dem Vario: http://www.volksvario.de/volksvariopro.html
Bei RCN gibbet auch nen großen Thread und im Marktplatz gerade eins für 45€

Ich habe wie gesagt das alte Piccolario und werd es nie hergeben!

MfG Jan
Wir haben alle den selben Himmel über uns.
Aber nicht alle den gleichen Horizont!

Benutzeravatar
italouwe
Beiträge: 1406
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 18:09

Re: Welches Vario

Beitrag von italouwe » Fr 15. Feb 2013, 08:58

Nochmal ich.

Mein Royal Pro Sender hat keinen Ohrstöpselausgang.
Ist da vielleicht was über die Ladebuchse machbar?
Hab mal an Fa. Renschler geschrieben, mal gespannt.
Was mich am MPX glaube ich stören würde ist, dass die Lautstärke nicht regelbar ist und damit (vielleicht auch mir) anderen auf die Nerven geht, dazu müsste man es aber erst mal sehen/probieren.
Schönen Tag

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9676
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Welches Vario

Beitrag von christianka6cr » Fr 15. Feb 2013, 09:01

Moin Uwe

Beim Uwe Renschler selbst kannst du nur Gleitschirm und Delta-Varios kaufen, die Modellfliegervarios werden hier verkauft: http://www.thommys.com/vario-picolario- ... 2-duo.html
Genau dieses habe ich auch und bin begeistert. Für Futaba läuft es schon per Rückkanal, auf der Jeti-DC16 wird es noch dieses Frühjahr laufen, wie das mit M-Link ist weiß ich nicht, kannst ja mal eine mail dort hin schicken. (EDIT: Ok, hast gemacht. Per Rückkanal läuft ja aber eh nicht und eine Kopfhörerbuchse ist nicht vorgesehen, wenn, dann müsstest du diese Souffleusekiste kaufen, dann kannst eigentlich auch gleich ein LPD nehmen!?!? )
Ansonsten läuft es natürlich auch ganz normal über ein LPD auf Kopfhörer.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9676
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Welches Vario

Beitrag von christianka6cr » Fr 15. Feb 2013, 09:06

Hier der Souffleur: http://www.multiplex-rc.de/produkte/kat ... 104b02f4d8

Sorry, wenn ich aber erstmal eine Box für 130€ zusätzlich benötige, kauf ich doch gleich ein anständiges Vario mit LPD... :oops:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
italouwe
Beiträge: 1406
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 18:09

Re: Welches Vario

Beitrag von italouwe » Fr 15. Feb 2013, 09:18

Hallo Jan!

Bitte um Entschuldigung, habe dich mit Thomas und seinem Funliner Bericht verwechselt!

Das Picolario würde mir gefallen. Mal abgesehen vom Preis, das MPX bekommt man für gut 80 Euronen.

Kläre gerade ob es mit M-Link funzt.

Muss jetzt malochen, bis später

Antworten