Servos aus Fernost

Benutzeravatar
Koarl
Beiträge: 1260
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:20

Re: Servos aus Fernost

Beitrag von Koarl » So 19. Jul 2015, 14:40

Ich weiß nur von Italouwe, dass er mal ein defektes Getriebe bei den Dingern hatte.

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9682
Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Servos aus Fernost

Beitrag von christianka6cr » So 19. Jul 2015, 21:28

Moin

Hatte ich auch, total übel, da braucht man schon nen Spaten um die Reste zu bergen und dann ist auch noch eines von 4 Servos kaputt. Total üble Qualität, würde ich nie wieder kaufen :lol:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
TilmanBaumann
Beiträge: 824
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 16:01
Wohnort: Karlsruhe

Re: Servos aus Fernost

Beitrag von TilmanBaumann » So 19. Jul 2015, 21:34

ROFL
Wozu denn die Teile ausgraben und in den Sack tun wenn dann die Servos nicht mehr alle gehen. Lohnt sich ja gar nicht.

Antworten