Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Benutzeravatar
Nurflügelfan
Moderator
Beiträge: 1374
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 14:04
Wohnort: Kaufbeuren

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Nurflügelfan » Sa 1. Feb 2014, 17:20

Norbert, schau mal da: http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... gy%201800a :thumbup:

Grüße, Maxi

Benutzeravatar
Silberkorn
Beiträge: 407
Registriert: Do 27. Jan 2011, 13:35

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Silberkorn » Mo 31. Mär 2014, 01:23

Ich hab mich jetzt auch entschieden:

Auf V-Leitwerk werden es KST 215 und auf der Fläche S3172SV.
--
grüßle aus Schwaben vom Alex

Benutzeravatar
Silberkorn
Beiträge: 407
Registriert: Do 27. Jan 2011, 13:35

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Silberkorn » Do 17. Apr 2014, 20:42

Servos sind da:

Bild

Anscheinend hat sich Futaba die Kritik bezüglich Spiel an den ansonsten sehr guten S3150 zu Herzen genommen.
Die S3174SV haben keinen einzicken Fitzel Spiel, aus der Schachtel raus komplett spielfrei.
Wenn sie das in der Luft halten können was sie versprechen sind das bomben HV Flächenservos.
--
grüßle aus Schwaben vom Alex

Benutzeravatar
FX2000
Beiträge: 971
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 12:01

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von FX2000 » Fr 18. Apr 2014, 18:00

Schön zu hören das die neuen Futabas kein Spiel haben....

Wann kommst die Needle?
Mit Drang zum Hang

www.drangzumhang.de

Benutzeravatar
Silberkorn
Beiträge: 407
Registriert: Do 27. Jan 2011, 13:35

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Silberkorn » Fr 18. Apr 2014, 19:46

Die Needle hab ich schon seit Januar :-)

Bild

Bild

Bild
--
grüßle aus Schwaben vom Alex

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5268
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von UweH » Fr 18. Apr 2014, 20:00

Hi Alex, hat die Needle durch den milden Winter oder den beginnenden Frühling ohne Flugaktivität diese Farbe bekommen? :roll:

Sorry, ich muss immer gegen grüne Flieger lästern, vielleicht weil ich selber mal so einen Laubfrosch hatte den ich etwas vermisse :D

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
Jürgen W.
Beiträge: 241
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 18:29

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Jürgen W. » Sa 19. Apr 2014, 09:39

War der Xperience nicht grün?
Shooter und SSL sollten ihn doch ersetzen können, sofern es nicht am aufbauen liegt. ;-)

Ist das Leitwerk richtig rum? Würde grün oben bevorzugen.

MfG Jürgen

Benutzeravatar
Silberkorn
Beiträge: 407
Registriert: Do 27. Jan 2011, 13:35

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Silberkorn » Sa 19. Apr 2014, 11:19

Ich finde die Farbkombi rattenscharf. Aber das ist Geschmackssache. Das Leitwerk ist richtig rum. Gehört zum designpaket :-) Design hab ich ganz schamlos bei albys Virus geklaut :')

http://www.rc-network.de/forum/showthre ... ost3164477

Gruss aus dem Schwäbischen von Alex
--
grüßle aus Schwaben vom Alex

Benutzeravatar
Silberkorn
Beiträge: 407
Registriert: Do 27. Jan 2011, 13:35

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Silberkorn » Di 20. Jan 2015, 11:47

Tom068 hat geschrieben:Für die Fläche:TGY-225MG-HV.
Fürs Leitwerk: TGY-306G-HV

Gruß Tom
Hat eigentlich jemand Erfahrung mit den TGY-225MG-HV?
Finde die Dinger echt interessant und wollte mal 4 Verbauen auf einem schnellen Segler.
Wie sind die so im Langzeitverhalten?

Gruß

Alex
--
grüßle aus Schwaben vom Alex

Antworten