Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Benutzeravatar
Silberkorn
Beiträge: 407
Registriert: Do 27. Jan 2011, 13:35

Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Silberkorn » Fr 10. Jan 2014, 23:03

Hallo Leute,

meine neue Needle 124 kam die Tage bei mir an.
Ich würde gerne direkt mit 2S Li-Ion oder LiFePo4 fliegen und suche daher anständige Servos für das Teil.
Welche HV Servos könnt ihr mir für die Fläche und welche für das V-Leitwerk empfehlen.

Ich danke euch im Voraus.

Gruß

Alex
--
grüßle aus Schwaben vom Alex

Benutzeravatar
FX2000
Beiträge: 971
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 12:01

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von FX2000 » Sa 11. Jan 2014, 00:35

Hi Alex,

stehe grad vor ähnlicher Frage und muss mich bald für Servos für eine E2 entscheiden....

Nach meiner Recharge kommen folgende Servos in Frage...

Für Fläche:
- KST 225
- JR 189
. MKS HV

Für V-Leitwerk
- KST 215
- TGY-306G-HV
- DS 3425 HV


Gruß
FX
Mit Drang zum Hang

www.drangzumhang.de

Benutzeravatar
Tom068
Beiträge: 37
Registriert: So 23. Jun 2013, 01:50
Wohnort: Oberberg

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Tom068 » So 12. Jan 2014, 01:41

Für die Fläche:TGY-225MG-HV.
Fürs Leitwerk: TGY-306G-HV

Gruß Tom
____________________________________________________________________________________
Suche Hang für SW und W im Raum Sauerland.
Geeignet für Modelle ohne Antrieb.

Benutzeravatar
Silberkorn
Beiträge: 407
Registriert: Do 27. Jan 2011, 13:35

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Silberkorn » Di 14. Jan 2014, 22:45

Danke euch zweien

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
--
grüßle aus Schwaben vom Alex

Benutzeravatar
FX2000
Beiträge: 971
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 12:01

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von FX2000 » Mi 15. Jan 2014, 23:31

Ich hab eine Entscheidung getroffen - bzw. zumindest mal bestellt....

Querruder MKS HBL 6625 HV
Wölbklappe KST 225 HV
V-Leitwerk Turnigy 306 HV

Das ganze lass ich dann über den 6s Antriebsakku an einem Jeti SBEC mit 7V oder 8 V laufen.

Bin gespannt wann die MKS tatsächlich kommen ;) Versprochen auf 2. Februar Woche.

Grüße
FX
Mit Drang zum Hang

www.drangzumhang.de

Benutzeravatar
Mister123
Beiträge: 1038
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 22:04

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Mister123 » Do 16. Jan 2014, 08:02

@Stefan:

Berichte mal bitte ob die MKS immer noch so schnell brennen :-)
Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!

Benutzeravatar
Silberkorn
Beiträge: 407
Registriert: Do 27. Jan 2011, 13:35

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Silberkorn » Do 16. Jan 2014, 18:06

Ich hab mich glaub auch entschieden. Ich werde auf der Fläche S3172SV nehmen mit gegenlager. V-Leitwerk weiss ich noch nicht.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
--
grüßle aus Schwaben vom Alex

Benutzeravatar
FX2000
Beiträge: 971
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 12:01

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von FX2000 » Do 16. Jan 2014, 20:18

Mister123 hat geschrieben:@Stefan:

Berichte mal bitte ob die MKS immer noch so schnell brennen :-)
Wird gemacht!
Mit Drang zum Hang

www.drangzumhang.de

Benutzeravatar
FX2000
Beiträge: 971
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 12:01

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von FX2000 » Fr 31. Jan 2014, 20:21

So, der 1. Schwung Servos ist angekommen... ;)

Beide Servos, KST 225 und Turnigy 306HV machen einen soliden Eindruck!
2014-01-26 21.29.43.jpg
2014-01-26 21.29.43.jpg (166.6 KiB) 4629 mal betrachtet
Hier seht ihr den Unterschied zwischen 3150 an 6v und KST an 8V ...das Turnigy läuft im Hintergrund jeweils mit der gleichen Spannung wie das KST mit... ;)

https://www.dropbox.com/sh/xct6b581cv76 ... GTvMmW?lst

Gruß
FX
Mit Drang zum Hang

www.drangzumhang.de

Norbert1

Re: Welche HV Servos für F3B (Needle 124)

Beitrag von Norbert1 » Sa 1. Feb 2014, 16:16

FX2000 hat geschrieben:So, der 1. Schwung Servos ist angekommen... ;)

Beide Servos, KST 225 und Turnigy 306HV machen einen soliden Eindruck!
2014-01-26 21.29.43.jpg
Hier seht ihr den Unterschied zwischen 3150 an 6v und KST an 8V ...das Turnigy läuft im Hintergrund jeweils mit der gleichen Spannung wie das KST mit... ;)

https://www.dropbox.com/sh/xct6b581cv76 ... GTvMmW?lst

Gruß
FX
Hi
ich finde diese TGY_180 Von Turnigy die du dort im dreier pack hast nicht bei Hk hast du mal von den Servos einen link von Hk ?
Norbert

Antworten