Die Suche ergab 212 Treffer

von Frank T.
So 5. Jul 2020, 09:00
Forum: Hangflug und DS
Thema: Heute am Hang (Habt ihr Wind gehabt)
Antworten: 22
Zugriffe: 1510

Re: Heute am Hang (Habt ihr Wind gehabt)

Hi Max,

Hab euch gestern fliegen gesehen. Beeindruckend wie die kleinen Dinger gehen. Echt klasse 👍

Ich war mit dem Spread Tow Tortuga am Start.

Gruß
Frank
von Frank T.
Mi 25. Mär 2020, 19:21
Forum: Hangflug und DS
Thema: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt) von 2011 bis 2020
Antworten: 3429
Zugriffe: 375586

Re: Heute am Hang (Habt ihr heute Wind gehabt)

Ich bin da voll bei Harry.

Gruß
Frank
von Frank T.
Fr 20. Dez 2019, 08:48
Forum: Nurflügel
Thema: TB-Tweety
Antworten: 45
Zugriffe: 2558

Re: TB-Tweety

Ich habe früher mal Flächen mit dünnen GFK Platten gebaut. Da gab es ähnliche Probleme. Damals haben wir das so gelöst, dass wir das Harz eingedickt haben und mit einem selbstgemachten Zahnspachtel aufgebracht haben. Einfach einen Japanspachtel genommen und mit der runden Schlüsselfeile bearbeitet. ...
von Frank T.
Di 26. Nov 2019, 18:11
Forum: Nurflügel
Thema: TB-Tweety
Antworten: 45
Zugriffe: 2558

Re: TB-Tweety

Danke Ludwig

Ich bin Stammkunde bei Faller :)

Werde mir auch welche ordern.

@Uwe
Das ist mir alles klar und ich habe auch schon mit Sperrholz gebaut. Dizzen will ich eher weniger. Obwohl wir einige Waldkanten haben, wo das gehen könnte.
von Frank T.
Di 26. Nov 2019, 13:28
Forum: Nurflügel
Thema: TB-Tweety
Antworten: 45
Zugriffe: 2558

Re: TB-Tweety

Mit Gewebe kann man die Masseverteilung besser gestalten und zudem fliegt leicht meistens erst mal gut. Wie du sagst, ballastieren oder gezielt Material einsetzen geht immer noch. Zudem hat so ein beschichteter Flügel eine dünnere Endleiste, wenn die Kerne in Ordnung sind.
von Frank T.
Di 26. Nov 2019, 10:15
Forum: Nurflügel
Thema: TB-Tweety
Antworten: 45
Zugriffe: 2558

Re: TB-Tweety

0,4 mm Sperrholz wiegt 400 g/qdm. Das ist viel zu schwer.

Bei dem kleinen Flügel würde sich Positvbauweise, wie bei einem DLG anbieten.

Wo hast du die Kerne bestellt? Meine Werkstatt ist zwar mit einem größeren Bauprojekt belegt, aber so ein kleines Teil ist ja schnell gebaut.

Gruß Frank
von Frank T.
Do 19. Sep 2019, 10:27
Forum: Off Topic
Thema: Bilder aus der Werkstatt
Antworten: 1401
Zugriffe: 177068

Re: Bilder aus der Werkstatt

Hallo Tobi

Ich überlege gerade mir auch so eine Werkbank zu bauen.

Was hast du als Arbeitsplatte genommen?

Gruß
Frank
von Frank T.
Do 19. Sep 2019, 10:27
Forum: Off Topic
Thema: Bilder aus der Werkstatt
Antworten: 1401
Zugriffe: 177068

Re: Bilder aus der Werkstatt

Hallo Tobi

Ich überlege gerade mir auch so eine Werkbank zu bauen.

Was hast du als Arbeitsplatte genommen?

Gruß
Frank
von Frank T.
So 23. Sep 2018, 09:32
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen
Antworten: 12
Zugriffe: 3374

Re: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen

Hi FX, Meine letzten Flächen sind im Prinzip genau so wie die von dem Salto von CZFridolin im Aufbau und auch Profilierung. Gehen sehr gut. Sie sind an einer ASW15 mit Mibo Rumpf. Plane noch eine weitere Fläche für das Modell, wo ich die Klappen und Außenflügel etwas leichter aufbauen will. Bin aber...
von Frank T.
Mo 11. Jun 2018, 20:01
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Baubericht Stingray 2.0
Antworten: 20
Zugriffe: 3233

Re: Baubericht Stingray 2.0

Warum nicht zwei ordentliche 15 mm Servos vorne mit je einem Polystal Stab und hinten zwei kleinen Umlenkhebeln? Da du den Rumpf selbst laminierst, kannst du das alles akkurat positionieren bevor die Form zugemacht wird. Leichte und direkte Anlenkung, gute Massenverteilung und über den Polystalstab ...
von Frank T.
Sa 9. Jun 2018, 18:10
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Baubericht Stingray 2.0
Antworten: 20
Zugriffe: 3233

Re: Baubericht Stingray 2.0

Hallo Thomas Das würde ich nicht machen. Die Kraft reicht sicher, das ist wahrscheinlich kein Thema. Die Stossbelastung bei rauen Landungen sind ein anderes Thema. Ich hatte ein v3 am Seitenruder meines SSL. Da ist original sogar ein d47 drin welches direkt unter dem Seitenruder verbaut ist und sozu...
von Frank T.
Sa 10. Feb 2018, 11:10
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/Aba.
Antworten: 60
Zugriffe: 7945

Re: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/

Wir haben gerade ein F5f HLW mit einem extrem dünnen Klappensteg so gemacht. Das seehr eng. Nimm auf jeden Fall Abreißgewebe.

Wie dick ist denn der Steg in der Mitte?

Gruß
Frank
von Frank T.
Fr 9. Feb 2018, 15:37
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/Aba.
Antworten: 60
Zugriffe: 7945

Re: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/

Ahh...

Damit ist die Frage eigentlich beantwortet, warum ich Abreßgewebe genommen habe.

Gruß
Frank
von Frank T.
Fr 9. Feb 2018, 14:31
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/Aba.
Antworten: 60
Zugriffe: 7945

Re: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/

Hallo Thomas,

Warum zwei Schläuche? Du willst doch den Steg mit einem Schlauch umhüllen?

Was verstehe ich nicht?

Gruß
Frank
von Frank T.
Di 30. Jan 2018, 22:24
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/Aba.
Antworten: 60
Zugriffe: 7945

Re: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/

So mache ich den Steg auch. Aus diesem Thread hab ich das geklaut. Ich hab nur Abreissgewebe genommen, weil ich das da hatte und es einfacher zu verarbeiten ist. Um die Scharnierlimie nahe am Klappensteg zu platzieren, habe ich das Scharnierband hinten am Klappensteg um 90 Grad hochgezogen, damit ic...
von Frank T.
Sa 27. Jan 2018, 14:57
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/Aba.
Antworten: 60
Zugriffe: 7945

Re: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/

Aus meiner Sicht, ist die Dicke des Furniers nicht relevant für das Bauteilgewicht. Ich arbeite mit Kernen, die mit 0,5 mm Abbrand geschnitten sind und beplanke mit 0,9 mm Abachi oder bei leichten Leitwerken mit mittelhartem 1 mm Balsa. Wenn man präzise arbeitet, kann man das Furnier auf eine sehr g...
von Frank T.
Di 23. Jan 2018, 10:06
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/Aba.
Antworten: 60
Zugriffe: 7945

Re: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/

Richtig gut wird das mit Strapping Tape ;)

Deine Fragen zum Steg/Schariner muß ich später beantworten. Bin im Stress.

Gruß
Frank
von Frank T.
Do 18. Jan 2018, 17:20
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/Aba.
Antworten: 60
Zugriffe: 7945

Re: Tipps und Tricks für den Bau eines leichten HR in Styro/

Mein erster Gedanke war: Warum schweres Holz und ultraleichtes Gelege? Ich würde Balsa nehmen und ein Gewebe/Gelege um die 50 g/dm². Das Scharnier würde ich mit Abreißgewebe im CFK-Schlauch machen. Habe letztens ein Probeleitwerk in einer Form so gebaut. Geht super. Kern aus Depron mit glattem Klebe...
von Frank T.
Fr 8. Dez 2017, 14:28
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen
Antworten: 12
Zugriffe: 3374

Re: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen

80er in den Flächen und Klappen und 40er im HLW.

Bei Biax geht doch viel Harz in den Kettfaden, der nix hält. Ist logisch dass das schwerer wird. R&G hatte früher ein Biax mit einem ganz feinen Nylonfaden, da war das Laminatgewicht deutlich niedriger. Aber das gibt es wohl nicht mehr.
von Frank T.
Do 7. Dez 2017, 10:57
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Scharnierband: Aramid oder Abreissgewebe, Was ist besser?
Antworten: 17
Zugriffe: 3500

Re: Scharnierband: Aramid oder Abreissgewebe, Was ist besser

Genau das habe ich gesucht. Perfekt! Wollte sowieso Schläuche da bestellen.

Wie dick ist das Band?

Danke!!!
Gruß
Frank
von Frank T.
Do 7. Dez 2017, 10:55
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Positiv Bauweise Ruderverkastung/Holm Einbau???
Antworten: 11
Zugriffe: 3550

Re: Positiv Bauweise Ruderverkastung/Holm Einbau???

Hallo Johannes, Das ist sehr interessant. Ich überlege auch schon länger, ob ich Flächen ohne Holz bauen kann. Allerdings sind meine Modelle meistens größer und mit einer Doppeltrapezgeometrie, was das Ganze noch aufwändiger macht. Ich würde außen nicht lackieren, sondern auf Abreißgewebe laminieren...
von Frank T.
Di 5. Dez 2017, 09:10
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen
Antworten: 12
Zugriffe: 3374

Re: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen

Die dritte ASW wird diesen Winter gebaut. Da wir mit der ersten schon oft an die 300km/h vorgestoßen sind, sollen die Flächen einen stärkeren Holm bekommen. Es wird keine D-Box geben, sondern eine Doppelte Belegung im ersten Drittel. Die Klappen sollen leichter werden und bekommen einen einlagige sp...
von Frank T.
Fr 1. Dez 2017, 15:33
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen
Antworten: 12
Zugriffe: 3374

Re: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen

@Thomas:

Wie bist du mit dem dünnen Furnier klar gekommen?

Die Herstellung des Holmstegs erscheint mir ein ziemlicher Akt. Wie bist du da vorgegangen?

Gruß
Frank
von Frank T.
Fr 1. Dez 2017, 15:30
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen
Antworten: 12
Zugriffe: 3374

Re: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen

Ich habe zuletzt zwei ASW15 mit knapp 4m gebaut. Rümpfe kommen von Mibo. Eine Dritte ist in Arbeit. Kategorie: Schneller Allrounder Flächeninhalt: 71,5 dm² Rohbaugewicht Flächen: ca. 1900 Gramm Spezifisches Flächengewicht: 26,5 Gramm/dm² Flächenaufbau: An der Wurzelrippe 1x80er Biax vollflächig, D-B...
von Frank T.
Fr 1. Dez 2017, 10:54
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen
Antworten: 12
Zugriffe: 3374

Re: Sammelthread: Daten von selbst gebauten Flächen

Hallo Thomas,

Ich finde das eine hervoragende Idee. Als Anregung würde ich noch die Auslegungsparameter in die Aufstellung aufnehmen. Infos zum Finish wären noch interessant. Und Bilder natürlich.

Hab aktuell wenig Zeit, werde aber sicher was über meine letzten Projekte schreiben.

Gruß
Frank
von Frank T.
Fr 6. Okt 2017, 09:07
Forum: Sonstiges
Thema: Seitenruder-Seilanlenkung bei Grossseglern
Antworten: 22
Zugriffe: 5459

Re: Seitenruder-Seilanlenkung bei Grossseglern

Richtig, da schiebt nix. Ich verwende einen langen Roving. Der wird in der Mitte auf ca. 6 cm eingeschrumpft. Der Bereich geht später durch das Seitenruder. Die beiden freien Bereiche links und rechts werden geharzt und wie beschrieben verdrillt. Vorne werden Löthülsen aufgeklebt. Funktioniert perfe...
von Frank T.
Di 3. Okt 2017, 13:28
Forum: Sonstiges
Thema: Seitenruder-Seilanlenkung bei Grossseglern
Antworten: 22
Zugriffe: 5459

Re: Seitenruder-Seilanlenkung bei Grossseglern

So funktioniert es ohne zusätzlichen Hebel und Gedöns: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/70511-Seitenruder-m.-Seilzuganlenkung-vs.-Bowdenzug?p=650726#post650726 Habe ich jetzt bei mehreren Modellen verwendet und es gab nie Probleme. Meine 4m ASW15 ist schon öfters über 300 km/h damit gef...
von Frank T.
Di 5. Sep 2017, 09:30
Forum: Nurflügel
Thema: Erstversuch Nurflügelauslegung: Mini-Hangnuri Bow
Antworten: 575
Zugriffe: 80618

Re: Erstversuch Nurflügelauslegung: Mini-Hangnuri Bow

Das ist wirklich super schick!!

So ein Teil würde ich auch gerne fliegen. Hab lange keinen NF mehr gehabt.

Weiter so!

VG
Frank
von Frank T.
Do 17. Aug 2017, 09:13
Forum: Seglermodelle, E-Segler und Allgemein
Thema: Baubericht robuster Alpinsegler (Vollbalsa in Negativformen)
Antworten: 23
Zugriffe: 6672

Re: Baubericht robuster Alpinsegler (Vollbalsa in Negativfor

Dein Zahnspachtel ist viel zu grob. Du mußt dir selbst einen herstellen. Normaler Japanspachtel und mit der Dremel kleine Radien reinschleifen, so dass die Raupen max 3mm breit werden und der Abstand zwischen den Raupen 1 mm ist. Ich habe früher mal Flächen mit dünnen GFK-Platten beplankt und da hat...